Top-Liste

Top 10: Weihnachtsmenüs to go in Berlin

Auch wenn Weihnachten dieses Jahr aufgrund der Corona-Maßnahmen vielfach anders ausfällt als je zuvor, auf den Festschmaus müssen wir nicht verzichten. Hier kommen die zehn besten Weihnachtsmenüs zum Abholen ...

Nobelhart & Schmutzig

Die Idee ist im Lockdown entstanden: Bei Nobelhart & Schmutzig kannst du gekonnt hergestellte Lebensmittel aus der Region und Lieblingsspeisen im Online Shop zu dir nach Hause liefern lassen – deutschlandweit. Auch wenn das Team des Restaurants am 24. , 25. und 26. Dezember die Zeit mit der Familie verbringt, steht bei rechtzeitiger Bestellung am 22.12. bis 18 Uhr am folgenden Tag zwischen 17 und 20 Uhr ein 9- bis 10-teiliges Festtagsessen für Heiligabend vor der Tür.

mehr Infos zu Nobelhart + Schmutzig
Nobelhart + Schmutzig, Friedrichstraße 218, 10969 Berlin

Telefon 030 25940610
Fax 25940611

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Dienstag bis Samstag ab 18:30 Uhr


Besuche Nobelhart + Schmutzig auf:

Horváth

Sebastian Frank hat seinen Gästen für dieses Jahr im Horváth eine österreichische Genusskiste mit einem 4-Gang- Menü zum Abholen vorbereitet. Auf der Webseite des Restaurants findet sich eine Zubereitungsanleitung deines Festtagsessens, das du am Vortag bis 12 Uhr buchen solltest. Für 129 Euro pro Person kannst du mit deiner Familie eine Pilzlebercreme, geflämmte Lachsforelle, Kalbstafelspitz und Nougat-Kakaotörtchen genießen. Abgeholt werden sollte das Essen allerdings nach Absprache schon am 23.12. zwischen 15 und 18 Uhr.

mehr Infos zu Horváth
Horváth, Paul-Lincke-Ufer 44 A, 10999 Berlin

Telefon 030 61289992

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Mittwoch bis Sonntag von 18:30 bis 22:30 Uhr


Besuche Horváth auf:

Restaurant Tim Raue

Auch Tim Raue hat während der Lockdown-Zeit seinen eigenen Lieferservice Fuh King Great eingerichtet, sodass wir uns alle hin und wieder denken: Zuhause bleiben kann eben genau das sein. Ob Chiu Chow Chilli Wagyu Beef, Königsberger Klopse oder gedämpfter Kabeljau, wenn du am 22. Dezember bis 16 Uhr bestellst, erhältst du dein Essen am Folgetag zwischen 11 und 18 Uhr direkt vor deine Tür oder holst es ganz einfach im Restaurant Tim Raue ab. Am 24. darf das Restaurantpersonal Weihnachten mit den Liebsten feiern.

mehr Infos zu Restaurant Tim Raue
Restaurant Tim Raue, Rudi-Dutschke-Str. 26, 10969 Berlin

Telefon 030 25937930

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Lunch:
Mittwoch bis Samstag von 12:00 bis 15:00 Uhr (Küche bis 13:00 Uhr)
Dinner:
Dienstag bis Samstag von 19:00 bis 0:00 Uhr (Küche bis 21:00 Uhr)


Besuche Restaurant Tim Raue auf:

Bar Brass

Wer es zu Weihnachten dann doch etwas traditioneller mag, kann ein Weihnachtsmenü für vier Personen ganz auf Französisch im Bar Brass vorbestellen. Die Entenleberpâté, gefolgt von Brandenburger Landente im Hauptgang und Bouchées noël als Nachspeise sollten jedoch mindestens zwei Tage im Voraus telefonisch oder per Mail gebucht werden. Erhältlich ist das Menü für 200 Euro nur von Mittwoch bis Samstag. Wie gut, dass Heiligabend dieses Jahr auf einen Donnerstag fällt.

mehr Infos zu Bar Brass
Bar Brass, Am Spreebord 9, 10589 Berlin

Festnetz 030 383032 00

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Täglich von 12:00 bis 23:00 Uhr

Borchardt

Die Berliner Institution Borchardt setzt alles daran, seine Gäste auch während des Lockdowns nicht im Stich zu lassen, denn das Restaurant liefert auch an allen Feiertagen täglich von 12 bis 22 Uhr. Zu Heiligabend kannst du dir neben dem bekannten Schnitzel unterschiedlichste Kombinationen vom 500 g Rinderfilet (115 Euro) oder der ganzen Gans (139 Euro) aus dem Weihnachtsmenü zum Genießen im eigenen Heim (Lieferkosten von 7 Euro im inneren Stadtbereich und 14 Euro im Rest der Stadt) aussuchen. Wem ein ganzer Vogl zu viel ist, kann schon für 34 pro Person portionsweise nur Brust oder Keule verzehren.

mehr Infos zu Borchardt Restaurant
Borchardt Restaurant, Französische Str. 47, 10117 Berlin

Telefon 030 81886262

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Sonntag von 11:30 bis 00:00 Uhr


Besuche Borchardt Restaurant auf:

Vor über 20 Jahren eröffnete der gebürtige Saarländer Roland Mary das Borchardt am Gendarmenmarkt – heute gilt es als Berlins unangefochtener Promi-Hot-Spot Nummer 1.

Vor über 20 Jahren eröffnete der gebürtige Saarländer Roland Mary das Borchardt am Gendarmenmarkt – heute gilt es als Berlins unangefochtener Promi-Hot-Spot Nummer 1.

Brlo Brewhouse

Etwas weniger traditionell speisen kannst du mit einer Bestellung bei BRLO, das neben ausgefallenen Gerichten vor allem sein Entenmenü sieben Tage die Woche anbietet. Über Wolt bestellt, erhältst du dein Festtagsessen in einem Umkreis von 3 Kikometern bis vor die Haustür. Wohnst du weiter vom Restaurant entfernt, kannst du das 3-GangMenü auch einfach dort abholen. Vier Personen können sich hier für 199 Euro nicht nur an hausgemachtem Glühbier vorweg, sondern auch an einem Pecan Pie als Nachspeise erfreuen. Mindestens 24 Stunden vorher solltest du den Vogel angefragt haben.

mehr Infos zu Brlo Brwhouse
Brlo Brwhouse, Schöneberger Straße 16, 10963 Berlin

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Biergarten: Täglich von 12:00 bis 22:00 Uhr


Besuche Brlo Brwhouse auf:

Jolesch

Mit den lieferbaren Speisen vom hauseigenen Lieferservice Jolesch-Box des Restaurants Jolesch kannst du die unterschiedlichsten Geschmäcker deiner Familie befriedigen. Wer das Saftgulasch mit Semmelknödel (16 Euro) mag, der kann dies haben. Oder soll es traditionell die Brandenburger Gans (120 Euro) sein? Oder doch die vegane Variante des Weihnachtsbratens? Hauptsache, es ist eine Wahl aus den Weihnachts-Klassikern. Geliefert wird das selbst zusammengestellte Menü vom 23. bis zum 25.12. zwischen 9 und 15 Uhr, bestellt werden muss am Vortag.

mehr Infos zu Jolesch
Jolesch, Muskauer Straße 1, 10997 Berlin

Telefon 030 6123581

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Sonntag bis Freitag von 12:00 bis 0:00 Uhr
Samstag von 17:00 bis 0:00 Uhr


Besuche Jolesch auf:

Lochner

Wer Heiligabend in Schöneberg oder Tiergarten verbringt, der kann sich sein Weihnachtsmenü to go für die Feiertage auch von Lochner liefern lassen. Zum Selbstvollenden kannst du für 42 Euro pro Person unter anderem gebeizten Rote-Beete-Lachs oder Rinderrouladen nach Vorbestellung von 11 bis 16 Uhr dort abholen. Interessiert? Mehr Infos zum Menü findest du hier.

mehr Infos zu Lochner Weinwirtschaft

Cookies Cream

Für die Zeit mit der Familie hat dir Ronja Geiger aus dem Cookies Event- und Cateringteam ein leckeres 4-Gang-Menü zusammengestellt. Für 69 Euro pro Person steht im Restaurant ein Briochezopf, Rotkohlsalat, eine Maronen-Cremesuppe und eine ganze bio Freiland-Ente für dich zur Abholung bereit. Bestellen solltest du deinen Festschmaus auf der eigenen Cookies Show-Webseite mindestens einen Tag vor dem Verzehrwunsch, das Restaurant schließt am Heiligabend um 15 Uhr.

mehr Infos zu Cookies Cream
Cookies Cream, Behrenstraße 55, 10117 Berlin

Telefon 030 27492940

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Dienstag bis Samstag 18:30 bis 22:00 Uhr

Restaurant Ebert

Bis zum 22. Dezember kannst du im Restaurant Ebert wie in jedem Jahr drei Varianten der Weihnachtsgans für zu Hause bekommen – dieses Jahr Corona-bedingt einfach zum Abholen. Am 24.12. wartet das Restaurant-Team auf deine Abholung von 10 bis 13 Uhr. Die erste Variante nennt sich Acht Pfund Gans (roh), die du fertig gebunden, gewürzt und gefüllt für 68 Euro direkt in den Ofen schieben kannst. Für 88 Euro bekommst du diese Variante gebraten und kalt, die sich leicht aufwärmen lässt. Sollte sie dir aber doch zu groß sein, kannst du auch nur eine Portion Gänsebraten mit Beilagen für 22 Euro bestellen.

mehr Infos zu Ebert Restaurant und Bar

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Restaurants | Kultur + Events
Top 10: Gänsebraten to go in Berlin
Es ist wieder Gänsebraten-Zeit! Und wenn wir nicht zur Gans kommen können, muss die Gans […]
Essen + Trinken | Freizeit + Wellness
Top 10: Food, Drinks und DIY im Lockdown
Abwechslung im mittlerweile monotonen Alltag gewünscht? Aber, bitte! Wir lieben die Inspirationen dieser zehn Online-Shops, […]
Essen + Trinken
Top 5: Glutenfreie Bäckereien
Knapp 800.000 Menschen in Deutschland leiden an einer Glutenunverträglichkeit und es werden mehr. In Berlin […]