• Donnerstag, 24. Oktober 2013
  • von Tina Gerstung

Die Genuss-Manufaktur

Süßes Café in Weißensee gesucht?

« »
  • Die Genuss-Manufaktur
    Die Kuchen sind hausgemacht. Foto: QIEZ - ©Tina Gerstung
  • Die Genuss-Manufaktur
    Inhaberin Nastassia Seidenstücker in ihrem kleinen Café. Foto: QIEZ - ©Tina Gerstung
  • Die Genuss-Manufaktur
    Ein paar Sitzplätze gibt's auch draußen auf der Bizetstraße. Foto: QIEZ - ©Tina Gerstung

Komponistenviertel - Weil die Weißenseerin Nastassia Seidenstücker keine Lust mehr hatte, für einen Cappuccino und Kuchen in nettem Ambiente nach Prenzlauer Berg oder Friedrichshain zu fahren, hat sie einfach ihr eigenes kleines Café in ihrem Viertel in der Bizetstraße eröffnet.

Hier schmeckt uns das Brot am besten

Die Lieblingsbäckereien der Redaktion

Berlin
Eine ruhige Wohngegend, hier und da ein kleiner inhabergeführter Laden, die Straßenschilder tragen die Namen legendärer Komponisten. Georges Bizet war übrigens ein französischer Komponist der Romantik. Hausnummer 87: weiße Möbel stehen vor der Tür, Kreidetafeln weisen auf Cheesecake, Snickers-Brownies und Latte Macchiato hin. Es gibt also doch so etwas wie einen frischen Wind im Kiez! Die Inhaberin Nastassia Seidenstücker, die seit fünf Jahren in Weißensee wohnt, erklärt: "Ich wollte, dass es auch im Bezirk die Möglichkeit gibt, schön Kaffee trinken zu gehen oder am Sonntag einen selbstgemachten New York Cheesecake zu kaufen. Das war einfach nicht vorhanden."

Deshalb hat sie im Dezember letzten Jahres die Genuss-Manufaktur eröffnet. Das kleine Café bietet zwar drinnen nur wenige Sitzplätze, dafür dürfen der Kaffee, der von der beliebten Friedrichshainer Marke Tres Cabezas stammt, sowie die selbstgebackenen Kuchen auch mitgenommen werden. "Es kann schon auch mal passieren, dass meine Theke am Sonntag ab 16 Uhr leer ist", erzählt Seidenstücker.

Berliner Persönlichkeiten zeigen Ihren Kiez

Selina Hocke findet ihre Wohngegend sehr ruhig

Weißensee
Neben Süßem wie dem begehrten Schokoladenkuchen (Stück für 2,70 Euro) oder Cookies werden auch Wraps, Quiches oder Bagels verkauft.  

"Man merkt im Kiez schon, dass sich etwas verändert", sagt die Café-Besitzerin. "Studenten sieht man hier nach wie vor selten. Aber viele junge Familien ziehen hierher; alle, die in Prenzlauer Berg nichts mehr gefunden haben."

Die Genuss-Manufaktur

Bizetstraße 87
13088 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Essen und Trinken"

Restaurants

Mittagessen #98: Italienisch im La Banca

Mittagessen #98: Italienisch im La Banca

Was darf's zum Mittagessen sein? Italienisch oder Asiatisch? Salat oder … mehr Mitte

TOP-LISTEN

Top 5: Mittagessen in Kreuzberg

Top 5: Mittagessen in Kreuzberg

Wenn einen zur Mittagszeit in Kreuzberg der Hunger packt, ist der Ausweg … mehr Kreuzberg

TOP-LISTEN

Top 10: Bars in Berlin

Top 10: Bars in Berlin

Lust, mal wieder die Nacht zum Tag zu machen? Mit Freunden oder allein … mehr Berlin

Imbiss und Fastfood

Mittagessen #97: Gesundes Fastfood im Joris

Mittagessen #97: Gesundes Fastfood im Joris

Was darf's zum Mittagessen sein? Italienisch oder Asiatisch? Salat oder … mehr Mitte

Neueröffnungen

Neu in Neukölln: Paulinski Palme

Neu in Neukölln: Paulinski Palme

Frühstücken bis spätnachmittags und Produkte aus der direkten … mehr Neukölln

Essen und Trinken

Neue Trucks für den Berlinale Street Food Markt

Neue Trucks für den Berlinale Street Food Markt

Potsdamer Platz – Yummy, Berlinale! Auch die 68. Internationalen … mehr Tiergarten

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen