Club Olympus

Ausspannen über den Dächern der Stadt

Ausspannen über den Dächern der Stadt
Lichtdurchflutet: der Pool-Bereich im obersten Stock des Grand Hyatt Hotels. Zur Foto-Galerie
Marlene-Dietrich-Platz - Wo kann ich in der Stadt schön Wellness machen, ohne dass sich Handtücher dicht an dicht drängen? Wir haben dem Club Olympus im obersten Stock des Grand Hyatt Hotels in unmittelbarer Nähe zum Potsdamer Platz einen Besuch abgestattet – und sind sehr positiv überrascht.

Als Wellness-Oase mit Panoramablick über den Dächern der Stadt wird der Club Olympus, der zum Hotel Grand Hyatt gehört, beschrieben. Die Erwartungshaltung: Bestimmt ist es dort auf dem sicherlich schönen Dach samt Garten herrlich, aber – wie fast überall an tollen Orten in Berlin – ganz schön voll. Aber Fehlanzeige! Obwohl unser Besuch auf einen Sonntagnachmittag fiel, waren noch genügend Liegen frei, sowohl drinnen als auch draußen. 

Über den Hotelaufzug – an der Rezeption fragen, er fährt nur mit Zimmerkarte – gelangt man in den achten Stock. Neben der Anmeldung gibt es einen geräumigen Fitnessraum und eine gemütliche Lounge, in der Nespresso-Kaffee und Ingwerwasser umsonst angeboten werden. Bademantel, Handtücher, Badeschlappen – alles steht dem Besucher kostenfrei zur Verfügung. Für Massagen und Gesichtsbehandlungen wird mit den hochwertigen Kosmetikprodukten von REN, einer britischen High-Tech Bio-Linie, und SkinCeuticals, von einem amerikanischen Dermatologen entwickelt, gearbeitet. Kostenpunkt: klassische Massage für 60 Minuten ca. 90 Euro, Facial für 60 Minuten ca. 85 Euro. Wer seiner Haut mal wieder eine Extra-Portion Frische gönnen möchte, der nimmt am besten das Vitamin C-Facial (90 Minuten für 120 Euro).

Von den Umkleiden, puristisch mit viel Holz gehalten, geht es direkt in den durchdesignten Wellnessbereich, ausgestattet mit Sauna, Dampfbad, einer armaturlosen, aber Vorsicht, Warmduscher! – eiskalten Wasserfalldusche, einem Tauchbecken und Duschen.

Und keine Frage, der Blick auf den Tiergarten, das Kulturforum und den Marlene-Dietrich-Platz ist beeindruckend – führt doch die Dachterrasse mit einer Rasenfläche von über 250 Quadratmetern einmal rundherum um den Spa, an manchen Stellen schmaler balkonartig, an anderen sehr breit. Herzstück des Club Olympus ist sicherlich der Whirlpool sowie der 15,5 mal 5 Meter große Pool, dessen Wasserkante mit dem Fenster abschließt. Wenn die Sonne durch die Panoramafenster fällt, fühlt es sich wahrhaft großartig an, hier seine Runden zu drehen.

 

„Ich war zum ersten Mal mit meiner Schwester, die zu Besuch in Berlin war, da und wir waren beide hin und weg von der Location. Der Blick über die Dächer, bei Sonnenschein auf dem Dachgarten liegen, im Pool schwimmen und die tollen Beautyprodukte – alles ist hier einfach großartig. Für Beauty-Behandlungen kann ich übrigens Svea sehr empfehlen!“

Foto Galerie

Club Olympus Spa & Fitness, Marlene-Dietrich-Platz 2, 10785 Berlin

Telefon 030 25531890

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Täglich von 06:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Club Olympus Spa & Fitness

Ein Pool mit Weitblick.

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Freizeit + Wellness

Freizeit + Wellness | Sport

Diese Surfhalle schlägt bald hohe Wellen

Gegen den Surf-Blues: Sieben Berliner/innen bauen die erste Indoor-Surfhalle der Hauptstadt. Ab dem Frühjahr kannst […]
Freizeit + Wellness | Kultur + Events | Liebe

Top 10: Events für Singles in Berlin

So groß die Zahl der einsamen Herzen ist, so vielfältig sind in Berlin die Möglichkeiten […]
Freizeit + Wellness | Kultur + Events

EU verschenkt 12.000 Interrail-Tickets

Nächsten Sommer kannst du die Vielfalt Europas kennenlernen – und zwar umsonst! Die EU vergibt […]
Ausflüge + Touren | Freizeit + Wellness | Neueröffnungen | Wohnen + Leben

Neu in Grunewald: das Saunafloss

Deine Badehose kannst du zu Hause lassen, wenn du zu Dirk Engelhardt an die Havel […]