So klingt Berlin

"Bisschen laut, bisschen crazy, bisschen Leben inne Bude!"

Kunst am Glas. Blick vom Foyer in die ministeriale Kantine.
Wie klingt Berlin? Wie klingt zuhause? Für ein neues Multimedia-Projekt hat der Tagesspiegel mal ganz genau hingehört. Dabei ist die Soundcollage nicht das einzige Experiment, das auf die Ohren geht.

„Lärm ist das Geräusch der anderen“, hat Kurt Tucholsky einmal gesagt. Wie verschieden der klingen kann, zeigt ein neues multimediales Projekt vom Berliner Tagesspiegel. „Der Sound der Stadt – Wie klingt Berlin“ ist eine spannende „Reise mit offenen Ohren“.  

Einige Wochen war das fünfköpfige Team unterwegs, hat an Berliner Orten ganz genau hingehört. Ob ein Beitrag über den schalltoten Raum der TU Berlin oder den „demokratischen Klang“ des Konzertsaals der Philharmonie ermöglicht. Einiges hört und liest man zum ersten Mal. Besonders schön ist die Antwort einer Frau auf die Frage, wie Berlin für sie klingt: „‚N bisschen laut, ’n bisschen crazy, ’n bisschen Leben inne Bude!“

Lade dein Kiezgeräusch hoch

Ganz neu ist die Idee übrigens nicht. Kiss FM hatte schon 2014 ein „Sound-Experiment“ gestartet und via Whatsapp den Klang der Stadt eingefangen. Alle Hörer waren eingeladen, Teil der Soundcollage zu werden und ihre Kiez-Geräusche zu schicken. Welche großen und kleinen Klangperlen von Spandau bis Hellersdorf dabei sind, kannst du dir hier anhören.

 

Oder mach selbst mit! Im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2015 hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung im August die Aktion „Stadtklang“ gestartet. Auf einer interaktiven Karte kannst du deinen Lieblings-Soundschnipsel hochladen. Pro Upload winkt während der Weihnachtszeit mit etwas Glück sogar ein Preis. Hört, hört!

TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Wohnen + Leben

Wohnen + Leben

Kreuzberg kämpft weiter

Kreuzberg: multikulti, dreckig und hip. Mittlerweile wohl schon etwas zu hip. Der Bezirk, der gleichzeitig […]
Ausbildung + Karriere | Service | Wohnen + Leben

Werde freier Redakteur (m/w/d) bei QIEZ!

Dein Berlin. Dein Bezirk. Dein Kiez! Du erzählst gern selbst die Geschichten vor deiner Haustür […]
Wohnen + Leben

Döner essen und dabei Gutes tun

Seit 2012 versucht die Kampagne "One Warm Winter", junge Menschen für Obdachlosigkeit zu sensibilisieren. Gemeinsam […]