Top-Liste

Top 10: Wildfleisch kaufen in Berlin

Es ist eine besondere Spezialität und liegt nicht bei jedem Supermarkt in der Theke: Wildfleisch aus Berliner und Brandenburger Wäldern musst du schon direkt im Forst oder bei Spezial-Fleischereien einkaufen. Wir haben Adressen gesammelt, bei denen du an Reh, Wildschwein oder Wildenten kommst.

Wildfleisch beim Forstamt kaufen

Wildkammer der Landeswaldförsterei Hammer in Brandenburg (60 km südlich von Berlin)

Die Oberförsterei Hammer liegt bei Groß Köris, etwa 60 Kilometer entfernt vom Berliner Alexanderplatz. Hier erwartet dich feinster Wildgenuss aus Brandenburgs Wäldern: küchenfertiges Wild, welches portioniert und tiefgefroren daherkommt, und weitere Wildprodukte wie Wurst und Schinken. Das Wild stammt ausschließlich aus der Region und könnte kaum hochwertiger sein. Verkauf ist immer dienstags von 8:00 bis 16:00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung. In diesem Jahr findet am 9. Dezember die Waldweihnacht statt. Hier kannst du von 12:00 bis 18:00 Uhr neben leckerem Wildfleisch auch deinen Weihnachtsbaum finden: Tannen, Kiefern und Fichten aus dem Wald vor der Tür. Außerdem gibt es eine Märchenwanderung, Blasmusik, Weihnachtsgeschichten, Basteln und vieles mehr.

mehr Infos zu Oberförsterei Hammer
Oberförsterei Hammer, Straße von Groß Köris, 15746 Groß Köris

Hofläden in Brandenburg

Richard’s Wild

Ursprünglich stand Guido Richard selbst an vielen Herden der Spitzengastronomie, heute gibt er sich seiner Passion als Jäger hin und beliefert als Großhändler unter dem Namen Richard’s Wild angesehene Restaurants wie das Horváth, das Katz Orange, das HUGOS und viele mehr. Durch seine Verkaufsstände auf Weihnachtsmärkten finden aber auch immer mehr Hobbyköche wie wir den Weg in seinen Hofladen, um feinstes Wildfleisch zu kaufen. Ein Anruf vorweg erspart Enttäuschungen, solltest du nicht allein für die hochwertigen Wurstspezialitäten anreisen wollen. Passend zum Wild gibt es übrigens auch Wildkräuter zu erwerben. Samstags gibt es Richards Wild auf dem Ökomarkt Domäne Dahlem.

mehr Infos zu Richard's Wild
Richard's Wild, Fürstenberger Straße 2, 16775 Gransee

Telefon 033085 505871 (Hofladen)

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr


Besuche Richard's Wild auf:

Wildhof Müncheberg in Brandenburg (50 km östlich von Berlin)

Auch wenn der Wildhof Müncheberg circa 50 Kilometer von der Berliner Stadtmitte entfernt ist, lohnt sich ein Ausflug in die Stadt am Rande der Märkischen Schweiz. Beim Wildverkauf erhältst du eigentlich fast alles: Vom spießfertig vorbereitetem Schwein über küchenfertig zerlegte Stücke von Reh, Hirsch und Wildschwein (Keule, Rücken, Schulter) mit und ohne Knochen bis hin zu schmackhafter Wurst nach Hausrezepten. Gelegentlich gibt es Kurse und Events, ein Besuch der Facebook-Seite lohnt sich, um weitere Infos zu erhalten.

mehr Infos zu Wildhof Müncheberg
Wildhof Müncheberg, Florastraße 21, 15374 Müncheberg

Festnetz 033432 99 99 55

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Donnerstag und Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr
Samstag von 9:30 bis 14:00 Uhr


Besuche Wildhof Müncheberg auf:

Wildfleisch kaufen bei Berliner Fleischereien

Das Wild – Frisch vom Jäger (Pankow)

Frischer als direkt vom Jäger kann Wildfleisch kaum sein. Xilia Phi und Stefan Jäckel leben in Pankow und jagen im brandenburgischen Sommerswalde. Sie beliefern nicht nur das dortige Restaurant Forsthaus Sommerswalde, sondern auch genussfreudige Berliner*innen. Auf Vorbestellung gibt es Rehfleisch, Damwildfleisch und Wildschweinfleisch. Abholen kannst du es – vakuumiert und tiefgefroren – bei den beiden in Pankow. Vergiss also deine Kühltasche nicht, um das frische Fleisch sicher nach Hause zu transportieren. Feste Öffnungszeiten gibt es nicht, das organisiert das Paar per Mail mit allen Kund*innen einzeln. Falls du nicht weißt, wie du die Köstlichkeiten zubereiten sollst: Bei Das Wild gibt es online Rezepte als Inspiration.

mehr Infos zu Das Wild - Frisch vom Jäger
Das Wild - Frisch vom Jäger, Straße 52 B 43a, 13158 Berlin

Mobil 0176 70951624 (Xilia Phi)

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Abholung nur nach Vereinbarung

Gottschlich Feinkost-Fleischerei

Seit sechs Generation steht der Name Gottschlich für feinste Fleischwaren und leckere Wurst nach Familienrezepten. Und weil viele Menschen auf die Fleischerei vertrauen, wird hier streng auf Qualität geachtet: auch beim Wildfleisch. Das Wildbret stammt aus heimischen Jagdrevieren von erfahrenen Jägern, die ihr Handwerk verstehen. Die Tiere wachsen in der freien Natur auf – haben also viel Bewegung und suchen sich selbst nur natürliches Futter. Das schmeckt man. Je nach Saison gibt es bei Gottschlich also Wildschwein, Reh oder Hirsch zum Selberzubereiten oder Wurst und Schinken aus Wildfleisch.

mehr Infos zu Gottschlich - Feinkost-Fleischerei
Gottschlich - Feinkost-Fleischerei, Prenzlauer Allee 219, 10405 Berlin

Telefon 030 442 5775

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Dienstag und Mittwoch von 8:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag und Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr


Besuche Gottschlich - Feinkost-Fleischerei auf:

Wildfleischhandel Berlin (Kreuzberg)

Hier kann man zu jeder Jahreszeit Wildschwein kaufen, aber auch portioniertes Wildfleisch ist frisch oder tiefgefroren zu haben. Es gibt Reh- und Hirscharten, Feldhasen und Gänse. Auf der Internetseite des Handels findet man außerdem eine Übersicht über die hauptsächlichen Jagdzeiten für die verschiedenen Tiere und weiß so, ob die gewünschte Fleischart überhaupt gerade angesagt ist. Im Herbst kannst du sogar Rebhuhn, Fasan und Wildkaninchen kaufen, um dein heimisches Menü wie auf einer Jagdhüte zu gestalten.

mehr Infos zu Berliner Wildfleischhandel
Berliner Wildfleischhandel, Großbeerenstr. 96, 10963 Berlin

Telefon 030 54810465
Fax 030 54810466

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Dienstag bis Freitag 12:00 bis 18:00 Uhr

Wild & Geflügel E.Otto (Wochenmärkte Berlin und Brandenburg)

Seit 1965 verkauft das Unternehmen aus dem Hänger heraus Wild und Geflügel, seine Gründung reicht aber bis in die 1930er Jahre zurück. Damals handelten die Schwestern Trautchen und Eveline Steinbrecher noch mit Fisch in einer Markthalle. In den 1950er Jahren kam mehr und mehr Geflügel dazu. Alsbald beschlossen die Schwestern, die beiden Bereiche zu trennen. Eveline, die mittlerweile Wolfgang Otto geheiratet hatte, übernahm das Geflügel-Geschäft. Der Rest ist Geschichte. Über 20 Wochenmärkte werden heute angefahren. Hierzu zählen zum Beispiel der Boxhagener Platz oder der Kollwitzplatz. Eine Übersicht dazu, wo und an welchem Tag du den Wild & Geflügelhandel E.Otto aufsuchen kannst, gibt’s auf der Webseite.

mehr Infos zu Wild&Geflügel E.Otto
Wild&Geflügel E.Otto, Fenchelweg 8A, 12357 Berlin

Telefon 030 6614891

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr
anzutreffen auf verschiedenen Berliner Wochenmärkten

Wild & Geflügel Albrecht

Bei Wild & Geflügel Albrecht gibt es bekanntlich feinstes Bio-Fleisch vom Rind, vom Lamm und vom Schwein – auch vom märkischem Sattelschwein. Wenn Jagdsaison ist, wird der kleine Laden im Akazienkiez zur Anlaufstelle von Wildfans. Denn hier gibt es frisches Wildschweinfleisch und Wildbret, das festtagstauglich ist. Seit 1927 gibt es den Laden hier übrigens schon und das dürfte daran liegen, dass hier von Anfang an auf Qualität geachtet wurde. Natürlich kann es passieren, dass Reh und Co. aus sind, aber hier kann man sich ja zum Glück mit anderen Fleischspezialitäten trösten.

mehr Infos zu Wild & Geflügel Albrecht
Wild & Geflügel Albrecht, Akazienstraße 4, 10823 Berlin

Telefon 030 7821381

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Dienstag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 14:00 Uhr

Geflügel Oase (Moabit/Kreuzberg)

Seit mehr als 20 Jahren wirst du von der Geflügel Oase mit guter Qualität und fachkundiger Beratung in Sachen Wild- und Geflügelfleisch versorgt. Das Sortiment reicht von Bio- über Freiland-Geflügel bis zu Wildfleisch aus Brandenburg: Rehrücken, Hirschkeule oder Entenbrust gehören zum Angebot. Falls du eine spezielle Fleischsorte zu einem bestimmten Termin benötigst, bestellst du das Fleisch spätestens 24 Stunden vorher und holst es am vereinbarten Standort bequem ab – also am Marktstand in der Marheineke Markthalle oder an dem in der Arminius Markthalle.

mehr Infos zu Geflügel Oase Kreuzberg
Geflügel Oase Kreuzberg, Marheinekeplatz 2, 10961 Berlin-Kreuzberg

Telefon 0176 6839978

Webseite öffnen


Montag bis Freitag von 8:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 8:00 bis 18:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Restaurants | Essen + Trinken
Top 10: Gänsebraten in Berlin
Wer am Festtag Angst vor verkohlten Gänsen und missratenen Füllungen hat, sollte die Weihnachtsgans außer […]
Restaurants | Essen + Trinken
Top 10: Steak-Restaurants in Berlin
Das Geheimnis guter Steak-Restaurants? Ganz einfach: Top-Fleisch in bester Qualität. Ob es nun vom Sternekoch […]
Kultur + Events | Familie
Laternenumzüge in Berlin
Am 11. November ist St. Martinstag. Rund um dieses Datum finden von Neukölln bis Spandau […]