• Donnerstag, 16. März 2017

Augenarztpraxis am Elsterplatz

Anzeige

Spezialisten für Makuladegeneration

  • Augenarztpraxis am Elsterplatz - Dr. med. Jan Jerrentrup
    Seit über zehn Jahren vertrauen Patienten dem Team der Augenarztpraxis am Elsterplatz. Foto: externe Quelle - ©Augenarztpraxis am Elsterplatz - Dr. med. Jan Jerrentrup

Seit über zehn Jahren vertrauen Patienten mit einer Makuladegeneration auf die Kompetenz der Augenarztpraxis am Elsterplatz. Die Experten klären über die Diagnose einer Makuladegeneration und die Behandlungsmethoden auf.

Insgesamt vier Ärzte kümmern sich in der Wilmersdorfer Augenarztpraxis um das Wohl der Patienten. Freundliche Sprechstundenhilfen und flexible Terminvergabe sorgen dafür, dass man in der Regel nicht lange auf die Behandlung warten muss. Für Privatpatienten gibt es außerdem gesonderte Sprechzeiten und bei akuten Fällen wird man auch ohne Termin nicht abgewiesen.

Was ist eine Makuladegeneration?

Makula bezeichnet die zentrale Stelle an der Netzhaut. Hier werden die Dinge abgebildet, die wir fixieren, wie zum Beispiel die Buchstaben beim Lesen oder ein Gesicht, das wir erkennen wollen. Diese Stelle ist sehr stoffwechselintensiv und deshalb anfällig für Erkrankungen, wie beispielsweise Gefäßneubildungen bei der altersbedingten oder kurzsichtigen Makuladegeneration, Ödemen bei Diabetikern oder nach Gefäßverschlüssen.

Wie finden wir heraus, ob eine Makuladegeneration vorliegt?

Zunächst ist die richtige Diagnose wichtig. Ist es eine trockene oder eine feuchte Makuladegeneration, ist es ein Ödem der Makula oder sind es ganz andere Ursachen? Neben dem persönlichen Gespräch und der ausführlichen Untersuchung an der Spaltlampe bietet unsere Praxis die modernsten Möglichkeiten in der Diagnostik von Makulaerkrankungen. Unter anderem können mit dem hochauflösenden OCT Veränderungen wie Verdickungen, Flüssigkeitseinlagerungen oder Atrophien direkt dargestellt werden. Mit der Fluoreszenzangiographie wird der Verlauf von Flüssigkeiten innerhalb und außerhalb der Gefäße beurteilt, und mit der Autofluoreszenz das Ausmaß von Ablagerungen im Bereich der Makula.

Was können wir tun?

Häufig kann oder muss man noch gar nicht eingreifen sondern nur abwarten und gegebenenfalls spezielle Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Wenn behandelt wird, so geschieht dies heute zumeist mit Injektionen eines Medikamentes. Diese werden in unserem praxiseigenen OP verabreicht. Seltener kommen Laserverfahren zum Einsatz.

Die Augenarztpraxis am Elsterplatz – deine Adresse für eine rundum zufriedenstellende Betreuung der Augen. Alle weiteren Infos erhältst du unter auf der Homepage.

Augenarztpraxis am Elsterplatz - Dr. med. Jan Jerrentrup

Kissinger Str. 1
14199 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Gesundheit und Wellness"

Gesundheit und Wellness

Yoga über den Dächern der Stadt

Yoga über den Dächern der Stadt

Yoga in Berlin – klingt schnöde. Yoga über den Dächern Berlins, das … mehr Mitte

Gesundheit und Wellness

Back to the Foot in Beelitz

Back to the Foot in Beelitz

Es piekst, es sticht, es schmatzt: Der neue Barfußpark in Beelitz ist … mehr Brandenburg

Gesundheit und Wellness

Neu in Prenzlberg: Virtuelles Workout bei Cyberobics

Neu in Prenzlberg: Virtuelles Workout bei Cyberobics

Tanz mit den Shamanen in der Wüste oder radle durch den Joshua Tree Park! … mehr Prenzlauer Berg

Gesundheit und Wellness

Für ein bisschen mehr Entspannung im Großstadttrubel

Für ein bisschen mehr Entspannung im Großstadttrubel

Alles mal wieder ein bisschen zu laut um dich herum? Kein Wunder – mitten … mehr Berlin

Saunabäder

Das Finnfloat ist fertig: Abschwitzen auf dem Wasser

Das Finnfloat ist fertig: Abschwitzen auf dem Wasser

Träumst du auch vom skandinavischen Lebensgefühl? Finnfloat bringt den … mehr Köpenick

Gesundheit und Wellness

Oralchirurgie in Berlin – mehr als Zähne ziehen

Oralchirurgie in Berlin – mehr als Zähne ziehen

Über die Gesundheit unserer Zähne denken wir selten nach – außer wenn sie … mehr Tempelhof

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen