• Mittwoch, 04. März 2015
  • von Tabea Cox

Alt-Schmargendorf

Besuch in einer mysteriösen Dorfkirche

  • Die Dorfkirche in Alt-Schmargendorf
    Die Dorfkirche in Alt-Schmargendorf wird von den meisten Passanten kaum beachtet. Foto: QIEZ - ©Cox

Alt-Schmargendorf - Mit ihrer schönen Einrichtung und einer interessanten Geschichte steht die Dorfkirche einsam und versteckt am Straßenrand und wartet darauf, entdeckt zu werden.

Die Evangelische Dorfkirche in Alt-Schmargendorf ist wirklich eine besonderes Sehenswürdigkeit des Bezirks Wilmersdorf. Mit ihren typischen rot-verziegelten Mauersteinen und den großen Türmen steht sie versteckt am Rand einer kleinen Straße. Eifrige Fußgänger und rasende Autos passieren sie meist unachtsam. Das Geheimnisvolle der Kirche wird auch hervorgerufen durch den Umstand, dass man nur selten Besucher hinein- und hinausgehen sehen kann.

Eine Karte zeigt den weg um die Gemeinde an (c) Cox Eine Karte zeigt den weg um die Gemeinde an (c) Cox
Natürlich, wie bei jeder anderen Kirche, hat diese auch ihren eigenen Gottesdienst, welcher meistens während der Woche stattfindet und viele wichtige Aspekte des evangelischen Glaubens weitergibt. Die Kirche ist mit ihren vielen Veranstaltungen besonders kinderfreundlich, nebenan ist auch noch ein kleiner Kindergarten. Außerdem empfängt man jeden Besucher offen, freundlich und hilfsbereit. Dies bedeutet aber nicht, dass jede Person an den Veranstaltungen teilnehmen kann. Denn leider ist die Dorfkirche nicht nur besonders alt, sondern mit einer Grundfläche von genau 66 Quadratmetern auch die kleinste Kirche im gesamten Bezirk; es gibt gerade mal Platz, um rund 80 Personen hineinzuquetschen.

Keiner weiß, wann die Kirche gebaut wurde

So genau weiß man nicht, wann die Kirche ungefähr gebaut wurde ... Viele schätzen vom Aussehen und Stil her, dass sie etwa am Ende des 13.Jahrhunderts errichtet wurde. Doch fand kein Mensch jemals einen genauen Bauplan, der das belegen könnte. Trotzdem ist die Kirche wirklich eine der Interessantesten und sehenswürdigsten Kirchen in Berlin - sie war sogar ab 1929 die einzige Kirche in ganz Schmargendorf!

Auch ein Friedhof gehört zur Kirche. (c) Cox Auch ein Friedhof gehört zur Kirche. (c) Cox
Obwohl das Jahr ihrer Entstehung ein mysteriöses Geheimnis ist und bleibt, ist es trotzdem möglich, etwas Information über die kleine Dorfkirche zu bekommen. Besonders im Innenraum. Die Daten der früheren Gutsbesitzer, Familie "von Wilmersdorff", sind in der Alt-Schmargendorf Kirchengemeinde anscheinend besonders wichtig und auf einem Marmorstein eingraviert. Namen, Geburts- und Todesdaten sind hier verzeichnet. Auch wird die ganze Geschichte der Dorfkirche draußen auf einem kleinen Plakat dargestellt - damit auch alle, die vorbeilaufen, ein bisschen über die Kirche lernen.

Mehr über die geheimnisvolle Kirche kann man auf der offiziellen Internetseite herausfinden!

"Ich habe gerade als Schülerpraktikantin bei QIEZ angefangen. Normalerweise gehe ich nach der Schule immer an der alten Dorfkirche vorbei. Drinnen war ich bisher allerdings noch nicht. Jetzt kenne ich meinen Kiez schon wieder ein Stückchen besser."Tabea Cox

Friedhof und Kirche Alt-Schmargendorf

Misdroyer Straße 39
14199 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Kultur & Events"

Kultur

Kunstwerke anfassen erwünscht!

Kunstwerke anfassen erwünscht!

Edward Munchs "Der Schrei" und Mona Lisas Lächeln sind ohne Frage … mehr Neukölln

Events

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Kurz und knackig geht's rein in diese Arbeitswoche. Mit wenig Arbeit und … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Festivals in Berlin und Brandenburg

Top 10: Festivals in Berlin und Brandenburg

Für ein Wochenende nur deine liebste Musik live, gute Laune und tolle … mehr Brandenburg, Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Berliner Nörgelthemen

Top 10: Berliner Nörgelthemen

Berliner jammern gern. Und weil das Wetter und die lieben Nachbarn … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Open-Air-Tanzflächen in Berlin

Top 10: Open-Air-Tanzflächen in Berlin

Wo lässt sich das gute Wetter besser genießen als auf den Tanzflächen der … mehr Berlin

Theater und Varieté

Gerlinde bei den Wühlmäusen

Gerlinde bei den Wühlmäusen

Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf … mehr Charlottenburg

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen