• Donnerstag, 02. April 2015
  • von Eve-Catherine Trieba

Start-up MyPostcard

Analoge Grüße aus Berlin

  • MyPostcard
    Nicht nur im Frühling eine gute Idee: Eine Postkarte per App versenden. Foto: externe Quelle - ©MyPostcard

Während die halbe Welt ihre Grüße nur noch per Facebook, Twitter oder WhatsApp versendet, besinnt sich ein Berliner Start-up auf den Wert des Haptischen - und verschickt per App erstellt Postkarten rund um den Globus.

MyPostcard heißt das im Mai 2014 gegründete Unternehmen mit Sitz in Wilmersdorf. Per kostenloser App können Nutzer von Smartphones oder Tablets aus persönlichen (Urlaubs-)Fotos ganz einfach eine eigene Postkarte basteln. Die individuelle und ästhetische Alternative zum traditionellen Postkartenmotiv wird dann auf Wunsch noch mit einigen persönlichen Zeilen versehen - und tritt für nur 1,99 Euro (für Versand und Druck) innerhalb von 24 Stunden die Reise um die Welt an. Ob Urlaubsschnappschuss, das Bild vom Familienzuwachs oder ein besonderer Gruß an Freunde in aller Welt - mit der persönlichen Postkarte lassen sich, so die Idee, im Gegensatz zu den schnellebigen digitalen Grüßen wieder bleibende Erinnerungen und Andenken schaffen.

MyPostcard verschickt Frühlingsgrüße. (c) Promo MyPostcard verschickt Frühlingsgrüße. (c) Promo
Ausgedacht hat sich das Ganze der Designer und Unternehmer Oliver Kray, der auch als selbsttändiger Fassadenmaler aktiv ist und 2012 sogar den Deutschen Fassadenpreis gewonnen hat. Das Ziel hinter MyPostcard ist es, "digitale und analoge Inhalte miteinander zu verbinden und so der traditionellen Postkarte ein Revival zu geben". Auch ein Stück Nostalgie soll damit in den modernen Alltag Einzug halten. Die Einfachheit der Handhabung das anprechende Design der Postkarten stehen dabei an erster Stelle.

Du möchtest MyPostcard testen? Wir schenken dir einen Code, mit dem du eine selbst gestaltete Postkarte umsonst versenden kannst. Einfach bei der Bestellung den Code qiez angeben. Aber du musst schnell sein: Nur die ersten 200 Nutzer dürfen MyPostcard gratis testen.

Adresse

Hohenzollerndamm 3
10717 Berlin

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Shopping & Mode"

TOP-LISTEN

Top 10: Tolle Buchläden in Berlin

Top 10: Tolle Buchläden in Berlin

Schlaflose Nächte bereiten uns in Berlin nicht nur die zahlreichen Clubs, … mehr Berlin

Schuhe

Gesunde Kinderfüße: Das muss man wissen

Gesunde Kinderfüße: Das muss man wissen

Wie entwickeln sich eigentlich die Füße der Kleinen und ab wann benötigen … mehr Berlin

Essen, Trinken und Genuss

"Bauch mit Köpfchen": Eine Initiative für den Großmarkt

"Bauch mit Köpfchen": Eine Initiative für den Großmarkt

Große Pläne für den Berliner Großmarkt: 100 Unternehmen haben ihr Angebot … mehr Mitte

Bäckereien

18 ausgezeichnete Bäckereien in Berlin

18 ausgezeichnete Bäckereien in Berlin

Alle zwei Jahre wird auf der Grünen Woche die "Goldene Brezel" an 18 … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Die schönsten Stoffläden in Berlin

Top 10: Die schönsten Stoffläden in Berlin

Nähen liegt im Trend. Wer anders aussehen möchte als der … mehr Berlin

Shopping & Mode

Das Kaufhaus des Testens sucht Start-ups

Das Kaufhaus des Testens sucht Start-ups

Vergiss die teuren Luxusartikel im KaDeWe! Im neuen KaDeTe, dem Kaufhaus … mehr Charlottenburg

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen