• Dienstag, 17. Dezember 2013
  • von Jasmin Wrasse

Konditoreifachverkäuferin 2013

Die Beste Deutschlands

« »
  • Sonja Sieber
    Die stolze Gewinnerin Sonja Sieber aus Reinickendorf freut sich über ihren Titel. Foto: QIEZ - ©Jasmin Wrasse
  • Schaufenster Sonja.gif
    Siegerfenster der Fachverkäuferin 2013 Sonja Sieber Foto: externe Quelle - ©Konditoren-Innung Berlin
  • Sonja Sieber
    Sonja´s Lieblingsbrötchen: Dinkelvollkorn! Foto: QIEZ - ©Jasmin Wrasse
  • Katja Czerr und Sonja Sieber
    Die sympathische Chefin Katja Czerr freut sich riesig für Sonja. Foto: QIEZ - ©Jasmin Wrasse
  • sonja mit Stolle
    Die Auswahl an selbstgebackenen Stollen, Keksen und Lebkuchen ist groß bei Czerr. Foto: QIEZ - ©Jasmin Wrasse
  • Czerr
    Die Filiale in der Laubacherstraße gehört zum jüngsten Mitglied im Familienbetrieb. Foto: QIEZ - ©Jasmin Wrasse
  • Czerr
    Czerrs Wintergarten in der Laubacherstraße ist zu jeder Jahreszeit und vor allem zu jeder Mahlzeit einen Besuch wert. Foto: QIEZ - ©Jasmin Wrasse

Rüdesheimer Platz - Die Reinickendorferin Sonja Sieber hat den diesjährigen Bundeswettbewerb des Deutschen Handwerks gewonnen. QIEZ traf die Konditoreifachverkäuferin und ihre Chefin Katja Czerr bei einem Cappuccino in der Laubacherstraße.

Cafés mit kulturellem Anspruch

Espresso ahoi!

Schöneberg
Sie ist süße 19 Jahre jung, schüchtern  - und erfolgreich. Sonja Sieber hat beim Bundeswettbewerb des Deutschen Handwerks im Bereich "Konditoreifachverkauf“ den ersten Platz belegt. Zwei Tage lang wurden die besten Lehrlinge Deutschlands noch einmal auf ihr Können getestet. Die Gestaltung eines kreativen Schaufensters, eine leckere und ansehnliche Eisbecher-Kreation, Schleifen basteln oder das Führen von Ladengesprächen waren nur einige der Disziplinen, in denen die Nachwuchskräfte bestehen mussten. Natürlich wollen wir von Sonja wissen, wie es sich anfühlt, auf dem ersten Platz gelandet zu sein: "Ja, stolz bin ich schon, cool ist es auch", beschreibt die junge Frau.

Nur durch Zufall entschied sich Sonja zur Ausbildung bei Czerr. Die gebürtige Reinickendorferin beendete im August sehr erfolgreich ihre Ausbildung und wurde als Beste ihres Jahrgangs innerhalb kürzester Zeit zum Bundeswettbewerb eingeladen. "Selbst wir als Chefs erfuhren erst bei der Preisverleihung von Sonjas Erfolg", erzählt Chefin Katja Czerr strahlend.

Wilmersdorfer Traditionsbetrieb

Die Feinbäckerei und Konditorei Czerr besitzt insgesamt acht Filialen in Berlin. Sechs befinden sich in Wilmersdorf, zwei in Schöneberg. "Dass die Geschäfte so dicht beieinander liegen, gehört zu unserer Firmenphilosophie. Wir fahren unsere Bäckereien bis zu sechsmal am Tag mit frischer selbstgebackener Ware an. Lange Fahrwege wären da nur hinderlich", erklärt die Chefin. Die erste Filiale wurde 1948 in Moabit eröffnet, zog dann 1966 in die Berliner Straße in Wilmersdorf um. Heute leiten Katja und Toni Czerr den erfolgreichen Familienbetrieb. Eine gesunde und abwechslungsreiche Auswahl an Backwaren, süßen Naschereien, traumhaften Torten und kleine Mahlzeiten gehören zum Angebot.

Hier schmeckt uns das Brot am besten

Die Lieblingsbäckereien der Redaktion

Berlin
Die Lieblingsfiliale der Gewinnerin ist das Geschäft in der Paretzerstraße. Hier dürfen die jungen Nachwuchskräfte verkaufen, servieren und kleine Gerichte zubereiten. "Das ist echt mein Lieblingsort, nicht so langweilig", erzählt Sonja, der sogar schon von Charlottenburg-Wilmersdorfs Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann gratuliert wurde. Natürlich hat auch er die Bäckerei Czerr nicht ohne eine Kleinigkeit wieder verlassen: selbstgebackener Stollen mit Schleifenkunst von Sonja dürften im Rathaus für viel Freude gesorgt haben.

Zu Sonjas Lieblingskuchen aus dem Czerr-Sortiment gehört übrigens der Schokomandarinen-Traum, Favorit der QIEZ-Redaktion ist die Brownie-Lasagne ...

Feinbäckerei und Konditorei Czerr

Laubacher Straße 43
14197 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Late Night Berlin mit Klaas – aus Brandenburg

Late Night Berlin mit Klaas – aus Brandenburg

Klaas Heufer-Umlauf kriegt eine eigene Show – ganz ohne Joko. Ob das gut … mehr Brandenburg

Wohnen & Leben

Das einzig wahre Berlin-Horoskop: Die Sternzeichen

Das einzig wahre Berlin-Horoskop: Die Sternzeichen

Nicht jeder Astrologe wird unseren Berechnungen folgen können, dabei ist … mehr Berlin

Durch den Kiez

Anna König: "Ich liebe Regen und hasse Sonntage!"

Anna König: "Ich liebe Regen und hasse Sonntage!"

Interessant, schön und mit einem Herz aus Gold: Das ist die … mehr Kreuzberg

Wohnen & Leben

Darum ist es in Tiergarten am schönsten

Darum ist es in Tiergarten am schönsten

Keine Frage: In Tiergarten ist es schöner als sonst irgendwo. Grüner … mehr Tiergarten

Bildung

Umstittenes Gedicht kommt ans Brandenburger Tor

Umstittenes Gedicht kommt ans Brandenburger Tor

Nach der Debatte um das angeblich sexistische Gedicht "avenidas" an der … mehr Mitte, Hellersdorf

Mobil

Fünf Dinge, die du über das Mobilitätsgesetz wissen solltest

Fünf Dinge, die du über das Mobilitätsgesetz wissen solltest

Vorfahrt für Radler – auf diese einfache Formel wird das gestern vom … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen