• Freitag, 13. April 2012
  • von Eve-Catherine Trieba

Radfahren in Berliner Parks

Fix durchs Grüne

  • Radfahren
    Künftig können einige Parkanlagen Berlins mit dem Rad durchquert werden. Foto: dapd - ©Philipp Guelland

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf stärkt die Rechte der Radfahrer. Ab sofort dürfen auch einige Parks des Bezirks durchfahren werden. Gegenseitige Rücksichtnahme von Fußgängern und Radfahrern soll dabei Interessenkonflikte verhindern.

Radfahrer haben es in Berlin nicht leicht. Fehlende oder unübersichtliche Radwege, Kreuzungen ohne Fahradampeln und zu schnelle Autofahrer machen die Fortbewegung auf zwei Rädern oft zu einem Nervenakt. Einen kleinen Schritt in Richtung fahrradfreundiche Hauptstadt könnte eine Initiative des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf bedeuten. Seit Anfang April ist Radfahrer das Durchqueren von Grünanlagen an einigen Stellen erlaubt.

"Wir wissen, dass die Nutzung güner Wege von Radfahrern bevorzugt wird. Dem wollen wir mit der partiellen Öffnung der Parks entgegenkommen", sagt Marc Schulte, Bezirksstadtrat von Charlottenburg-Wilmersdorf. Künftig dürfe deshalb der Preußenpark zwischen Brandenburgischer und Würtembergischer Straße und der südliche Teil des Volksparks Wilmersdorf zwischen der Bundesallee und der Bezirksgrenze zu Schöneberg durchfahren werden. Diese Querverbindungen sollen den Radfahrern ihren Weg durch die Stadt erleichtern und die umweltfreundliche Fortbewegung in der Stadt unterstützen.

Die radfreundlichen Zonen in den Parks schlössen bisher vor allem breite und übersichtliche Wege ein. Hier können sich Radfahrer und Fußgänger nebeneinander bewegen, ohne dass es zu Komplikationen kommt. Für eine Ausweitung der Idee "Rad fahren in Grünanlagen" käme es auf die gegenseitige Rücksichtnahme an. "Grundsätzlich habe ich nichts dagegen, wenn die Möglichkeiten zum Radfahren in Parks ausgeweitet werden. Doch dafür müssen sowohl Spaziergänger als auch Radfahrer einander mit Respekt und Verstandnis begegnen", so Schulte. Der Sommer wird zeigen, ob sich die Hoffnung in den Parks des Bezirks erfüllen wird. Fußgänger und Radler können ihren Teil dazu beitragen.

Wilmersdorf

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Familie

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Endlich geht es in Berlin rund: Karls Achterbahn

Für die meisten ist es immer noch der Erdbeerhof vor den Toren der Stadt, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Treptow feiert gerade 450. Geburtstag. Grund genug, über unsere … mehr Treptow

Wohnen & Leben

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Die erste gute Nachricht ist, dass jeder Feiertag 2018 auf einen Werktag … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Wohnen & Leben

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen