Erlebnistraining an der Prenzlauer Allee

Klitschko eröffnet modernes Fitnessstudio

Zusammen mit McFit-Unternehmenssprecher Uwe Dolderer eröffnete Wladimir Klitschko am Dienstag das neu gestaltete Erlebnis-Fitnessstudio an der Prenzlauer Allee.
Zusammen mit McFit-Unternehmenssprecher Uwe Dolderer eröffnete Wladimir Klitschko am Dienstag das neu gestaltete Erlebnis-Fitnessstudio an der Prenzlauer Allee.
Am Dienstag wurde durch Wladimir Klitschko ein modernes McFit-Studio an der Prenzlauer Allee eröffnet. Als erstes Studio in Berlin bietet die Einrichtung das sogenannte "Erlebnistraining" an. Cyber- oder Suspensionstraining gehören dabei ebenso zum Angebot wie Kinesis oder eine Rückenstraße. Im Untergeschoss kommen Box-Fans und Kraftsportler auf ihre Kosten.

Modernes Sportstudio ...
Viel Zeit nahm sich Boxweltmeister Wladimir Klitschko für die Eröffnung des bundesweit 13. Erlebnistraining-Studios der Unternehmenskette McFit. Der Sportler stellte bei der Eröffnung nicht nur die Bedeutung des Breitensports für Gesundheit und Wohlbefinden heraus, sondern betonte auch die Vorteile des neuen Trainingskonzepts, in das auch die Erfahrungen und Kompetenzen der Brüder Klitschko eingeflossen sind.

Dies gilt nicht nur für den Box-Workout-Bereich im Untergeschoss. Auch beim Cyber-Training können die Kunden auf die Anleitungen von Wladimir Klitschko zurückgreifen – zumindest auf virtuelle Art und Weise. In der sogenannten „Champ’s Callenge“ leitet der Boxchampion von einem großformatigen LCD-Bildschirm aus ein professionelles Fitness-Workout an.

Hier kommen Sie in Bewegung

In weiteren Kursen können sich die Nutzer des Cyber-Trainings mit Power Plate und Spinning-Programmen, Bodyshape oder Pilates fit halten. In drei verschiedenen Trainingsräumen werden die Besucher des Studios dabei von einem eigens entwickelten Musik- und Videokonzept unterstützt. Wöchentlich stehen 588 Kurse auf dem Programm, die ohne Anmeldung besucht werden können. Touch-Displays an den Türen informieren die Kunden dabei über das aktuelle Training und die kommenden Kurse.

Auch ein Express-Workout, das Seilzugtraining Kinesis und ein weitläufiger Kraftsportbereich gehören zum Angebot des neuartigen Fitnessstudios. In einem eigenen Trainingsmodul können an Boxsäcken, Pratzen oder Punchingballs Schlag- und Boxtraining praktiziert werden und in der Rückenstraße stehen acht Geräte für die Stärkung der Rückenmuskulatur zur Verfügung.

Fazit: Viel Licht, großformatige LCD-Leinwände und moderne Trainingsgeräte bestimmen das Bild in dem neu gestalteten Studio im Prenzlauer Berg. Und wer sich auch bei einem monatlichen Mitgliedsbeitrag von 16,90 Euro auf ein fundiertes und abwechslungsreiches Trainingsprogramm an modernen Geräten verlassen möchte, ist in dem Fitnessstudio bestens aufgehoben.

McFit-Studio Berlin-Prenzlauer Berg, Prenzlauer Allee 248-251, 10405 Berlin

John Reed Fitness Music Club, Prenzlauer Allee 248, 10405 Berlin

Telefon 09552 93 19 0

Webseite öffnen


täglich von 00:00 bis 24:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Freizeit + Wellness | Liebe | Kultur + Events
Top 10: Events für Singles in Berlin
So groß die Zahl der einsamen Herzen ist, so vielfältig sind in Berlin die Möglichkeiten, […]
Freizeit + Wellness | Ausflüge + Touren | Tiere
Top 10: Tierparks in Brandenburg
Auch wenn wir den Tierpark Friedrichsfelde und den Zoo im Herzen unserer Stadt lieben: Manchmal […]