Charlottenburg
Tiefgrarage im Gespräch

Neue Parkplätze am Bahnhof Zoo

Neue Parkplätze am Bahnhof Zoo
Der Hardenbergplatz. Ein ziemliches Durcheinander vor dem Bahnhof Zoo.
Alles neu in der City West: Häuser werden abgerissen, Hotels entstehen - und auch der Hardenbergplatz soll neu gestaltet werden.

Die Parkplätze am Hardenbergplatz sollen unter die Erde verschwinden – aber nebenan könnte weiter auf der Straße geparkt werden. Nach Auskunft von Stadtentwicklungssenator Michael Müller (SPD) sind zurzeit sowohl der Bau einer Tiefgarage als auch die Schaffung oberirdischer Stellplätze an der Hertzallee im Gespräch. Das sagte Müller im Abgeordnetenhaus auf Anfrage des CDU-Abgeordneten Stefan Evers.

Der Hardenbergplatz ist stark durch Stickstoffdioxid belastet

Herr des seit Jahren laufenden Verfahrens sei der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Allerdings läuft ein Moderationsverfahren, an der auch die Interessengemeinschaft City-West und Müllers Verwaltung beteiligt sind. Der Hardenbergplatz gilt wegen des Verkehrs sowohl als unattraktiv als auch als problematisch für die Gesundheit von Passanten und Anliegern, weil die Luft stark durch Stickstoffdioxid aus Diesel-Abgasen von Autos und Bussen der BVG belastet ist.

Hardenbergplatz, Hardenbergplatz, 10623 Berlin

Telefon

Weitere Artikel zum Thema Wohnen + Leben

Kultur + Events | Wohnen + Leben

Top 10: Berliner Nörgelthemen

Berliner jammern gern. Und weil das Wetter und die lieben Nachbarn einfach zu wenig hergeben, […]