QIEZ-Tipp

Nikolaus' Wochenende: WM, Live-Musik, Pop-Legende

Wer sich für ein bestimmtes Zeitfenster entscheidet, kann die David Bowie-Ausstellung im Gropius-Bau durch einen Extra-Eingang betreten und vermeidet Warteschlangen.
Wer sich für ein bestimmtes Zeitfenster entscheidet, kann die David Bowie-Ausstellung im Gropius-Bau durch einen Extra-Eingang betreten und vermeidet Warteschlangen.
Selbst wenn König Fußball in den nächsten Wochen meinen Freizeit-Kalender entscheidend mitbestimmen wird, bleibt auch an diesem Wochenende noch etwas Zeit für Musik, Kultur und beides zusammen. Neben Live-Rock vor der O2 World ist die Ausstellung zu einer großen englischen Pop-Ikone fest eingeplant.

Freitag

Public Viewing: Spanien vs. Niederlande (Kreuzberg)

Die Weltmeisterschaft ist gestartet und als fußballbegeisterter Kreuzberger werde ich mir das ein oder andere Spiel auch in größerer Gesellschaft irgendwo im Kiez anschauen. Wo genau hängt natürlich vom Wetter ab. Eine Option für den Freitagabend ist das Lido, das schon seit geraumer Zeit bei großen Turnieren Public Viewing anbietet. Zusammen mit Flux FM werden die Partien aus Brasilien ohne große Show drinnen und draußen gezeigt. Am Freitag gibt es den Kracher Spanien gegen die Niederlande, Rot-Blau gegen Oranje, und natürlich die Wiederauflage des letzten WM-Endspiels. Wer sich dieses Highlight im Lido nicht entgehen lassen will, sollte aber sicher deutlich vor der Anstoßzeit um 21 Uhr in der Cuvrystraße sein.

Wo: Lido, Cuvrystraße 7, 10997 Berlin
Wann:
21 Uhr, zuvor Mexiko vs. Kamerun (Einlass 17.30 Uhr)
Wie viel:
Eintritt frei
Weitere Infos:
www.lido-berlin.de


Samstag

Hard Rock Rising „On The Road“ (Friedrichshain)

Bevor es zum nächsten Fußballspiel geht, kann man sich ja noch ein wenig kostenlose Live-Musik gönnen. Die Hard Rock Café-Kette veranstaltet Mitte Juli ein großes Musikfestival in Rom. Im Vorlauf dazu ist acht Wochen lang ein Truck durch Europa unterwegs, der an seinen Halteorten zur Bühne für aufstrebende Künstler wird. Am Samstag steht er spätestens ab 18 Uhr vor der O2 World. Und das Line-up lässt sich absolut sehen und hören: Johannes Oerding, I am Giant, Saint Lu und SERGE spielen live und umsonst für die Fans. Speziell zur Tour gibt es auch ein Shirt, das neben anderen Merchandising-Produkten am Ort des Geschehens verkauft wird.

Wo: vor der O2 World, O2-Platz 1, 10243 Berlin
Wann:
18 Uhr
Wie viel:
Eintritt frei
Weitere Infos:
hardrock.com


Sonntag

David Bowie – Ausstellung (Kreuzberg)

Höchste Zeit, sich das anzuschauen: Seit 20. Mai gastiert die berühmte Bowie-Ausstellung aus dem Londoner Victoria and Albert Museum im Martin-Gropius-Bau, noch bis zum 10. August ist sie in der Stadt. Multimedial und progressiv soll sie sein, zu sehen sind rund 300 Objekte aus dem privaten David Bowie Archive, darunter etwa handschriftliche Texte, Filme und Musikinstrumente des Stars. Dazu kommen einige der legendären Bühnenkostüme sowie unveröffentlichte Storyboards, Tagebucheinträge und mehr. Besonderer Tipp: Am Sonntag findet ab 16 Uhr auch „Ein Tag für David Bowie“ im Haus der Berliner Festspiele statt, der sich besonders Bowies Zeit in der Hauptstadt widmet. Mehr dazu hier.

Wo: Martin-Gropius-Bau, Niederkirchnerstraße 7, 10963 Berlin
Wann:
10 bis 20 Uhr, Kasse schließt um 19.15 Uhr
Wie viel:
14, ermäßigt 10 Euro. Online-VVK mit separatem Eingang 15,20 Euro (ermäßigt 11,20 Euro)
Weitere Infos:
www.davidbowie-berlin.de/

 

„Was für ein Auftakt bei der WM! Neben der Final-Wiederholung werde ich mir natürlich auch England gegen Italien nicht entgehen lassen. Und am Sonntag geht es von den sportlichen zu den musikalischen Helden.“

Martin-Gropius-Bau Berlin, Niederkirchnerstraße 7, 10963 Berlin

Telefon 030 254860
Fax 030 25486107

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Mittwoch bis Montag von 10:00 bis 19:00 Uhr
Dienstag geschlossen

Der Martin-Gropius-Bau in Berlin-Kreuzberg: Ab Juni 2012 werdne iher die Werke der Fotografin Diane Arbus gezeigt.

Der Martin-Gropius-Bau in Berlin-Kreuzberg: Ab Juni 2012 werdne iher die Werke der Fotografin Diane Arbus gezeigt.

Weitere Artikel zum Thema

Ausstellungen
David Bowies mythische Jahre in Berlin
Luisenstadt - Am Dienstag öffnet im Martin-Gropius-Baus die große David-Bowie-Ausstellung. Drei Jahre lang lebte der […]