QIEZ-Tipps

Susannas Wochenende: Alles Käse, oder was?

Kreuzberg / Spandau - Essen geht immer. Dieses Wochenende sogar in Richtung Völlerei. Damit der Shopping-Marathon in Spandau gut überstanden wird, tanken wir beim Brunch auf. Sonntag ist dann alles Käse!

Samstag

„Das Brunch“ (Kreuzberg)

Heute geht’s zum Brunchen in die CFL Canteen. Bis 18 Uhr ist Zeit, die drei Frühstücksvariationen auszuprobieren. „The Resurrector“ kommt mit pochiertem Ei, Schinken, schwarzen Bohnen und Pastinake daher. „Das Phoenix“ setzt auf vegetarische Zutaten wie Manouri-Käse, Süßkartoffel-Rösti und Kichererbsen. Und die vegane Variante „The Aurora“ sättigt mit geschmortem Kürbis mit Walnüssen und Granatapfel. Damit man nicht durstig bleibt, gibt es zu Beats von „Brot“ und „Oldspeak“ auch noch Mimosas und Bloody Marys. Aber nur eine!

Wo: CFL Canteen, Lindenstraße 20-25, 19069 Berlin
Wann:
10 bis 18 Uhr
Wie viel:
8,50 Euro (vegane und vegetarisch),  9 Euro (mit Bacon), 11,50 Euro (mit Wurst)
Weitere Infos: CFL Canteen

Stoffmarkt Holland (Spandau)

Denn anschließend geht’s zum Stoffekauf nach Spandau. An 160 Ständen präsentieren Händler aus allen Ecken Deutschlands Stoffe in allen möglichen Texturen: von Baumwolle, Fell und Spitze bis hin zu Leder und japanischen Stoffen gibt es hier alles, was das Herz höher schlagen lässt. Und vielleicht finde ich auch eine Overlock. Denn wer gewillt ist, kann sich auf dem Markt auch mit neuen Nähmaschinen, Schneiderpuppen oder anderem Equipment eindecken. Am meisten aber freue ich mich auf die Wühltische mit den Stoffresten. Die sind perfekt, um daraus was Hübsches fürs Kind zu nähen und kosten nur ein Bruchteil von dem, was man sonst für Stoffe hinblättern muss.

Wo: Altstadt Spandau, Lindenstraße 20-25, 19069 Berlin
Wann: 
10 bis 17 Uhr
Wie viel: 
Eintritt frei
Weitere Infos: www.stoffmarktholland.de

Sonntag

Berliner Käsetage (Kreuzberg)

Am Sonntag tauche ich in den Käse-Kosmos ein. In der Arminiusmarkthalle werden Käsekreationen aus Frankreich, Österreich, Schweiz, Deutschland, England, Spanien, Portugal, Griechenland und sogar der USA angeboten. Außerdem werden alle Gastronomen in der Markthalle spezielle Leckereien mit Käse kredenzen, allein an einem ein Buffet sind zehn verschiedene Käsekuchen erhältlich. Und sonst noch? Brot zum Käse wird gebacken, Winzer aus der Pfalz reichen die passenden Tropfen und auch der Hallenbrauer „Heidenpeters“ löscht den Durst. Wer danach nicht selber wie ein Schweizer Käse raus rollt, der hat irgendwas falsch gemacht.

Wo: Arminiusmarkthalle, Arminiusstraße 2-4, 10551
Wann:
10 bis 15 Uhr
Wie viel:
5 Euro, Kinder Eintritt frei
Weitere Infos: arminiusmarkthalle.de

Arminiusmarkthalle, Arminiusstraße 2-4, 10551 Berlin

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag - Samstag 12:00 - 22:00 Uhr (Küche(n) bis 21:00 Uhr)

Weitere Artikel zum Thema

Food
Französischer Käse-Genuss
Ludwig Heim, QIEZ-Experte für Essen und Trinken, kommen nur beste Zutaten in die Küche. Seinen […]
Kultur + Events | Party | Kinder | Familie
Top 5: Halloween feiern in Berlin
Viele Orte der Hauptstadt verwandeln sich im Oktober in Kammern des Schreckens. Wo du dieses […]