QIEZ-Tipps

Jareks Wochenende: 299 Kilogramm Torte

Jareks Wochenende: 299 Kilogramm Torte
Essen verbindet. Das findet man auch bei Refugee Street Food.
Zack. Schon wieder eine Woche rum. Doch was tun mit den freien Tagen? Am besten gut essen, ein bisschen tanzen und dabei noch shoppen. Wo das geht, liest du in den Tipps zum Wochenende.

Samstag

Veganer Mega-Kuchen (Köpenick)

„Ich hätte gerne einen Triple-Soja-Frappuccino ohne Cream und mit extra viel Ice.“ Bei solchen Bestellungen zuckt mittlerweile kaum noch jemand mit der Wimper. Vegan ist salonfähig geworden, irgendwie sogar fast Standard. Klar, dass man da zum nächsten Extrem greift. Im Restaurant des Essentis Biohotel startet man heute sogar einen Weltrekordversuch. Dort will man einen riesigen veganen Kuchen backen, der locker luftige 299 Kilogramm wiegt und noch dazu raw ist. Das versprochene Stück Gratis-Kuchen hat mich überzeugt, dass das Ganze durchaus einen Besuch wert ist.

Wo: Amaranth Vegan Restaurant, Weiskopffstraße 16, 12459 Berlin
Wann: 12 bis 20 Uhr
Wie viel: Eintrit frei
Weitere Infos: Facebook

Nachtflohmarkt (Moabit)

Nachdem der Magen gut gefüllt ist und die letzten Sonnenstrahlen genossen wurden, muss es natürlich weitergehen. Auf dem neunten Moabiter Nachtflohmarkt im Fabriktheater kann ich an den Ständen stöbern. Gleichzeitig eifere ich zu elektronischen Beats Hipster-Opas nach und tanze ein bisschen durch den Abend. Du möchtest selbst etwas verkaufen? Kein Problem, die Standgebühr ist eine Spende für die Live-Musik. Ansonsten musst du hier nur deine Lieblingsstücke zahlen.

Wo: Fabriktheater Moabit, Lehrter Strasse 35, 10557 Berlin
Wann: ab 19 Uhr
Wie viel: Eintrit frei
Weitere Infos: Facebook

Du denkst, dich erwarten schräge Rhythmen von unfähigen Soundtüftlern? Dieses Vorgeschmack wird dich beruhigen. Chris Rollin wird ab 23 Uhr an den Midi-Controllern stehen.


Sonntag

Refugee Street Food (Prenzlauer Berg)

Wer fleißig getanzt hat, muss dann wieder essen, damit er groß und stark bleibt. Wenn der Kopf auch bei dir nach Street Food schreit, dann auf in die Hinterhöfe der Kulturbrauerei. Dort wartet der Street Food Markt Auf Achse. Ich habe aber ein besonderes Ziel: Refugee Street Food. Das Projekt nimmt an diesem Sonntag an der Veranstaltung teil. Dabei kochen Flüchtlinge unterstützt durch eine Gruppe von Freiwilligen Gerichte aus ihrer Heimat. Heute gibt es syrische Rezepte von Shade und seinem Bruder Fadi aus Damaskus.

Wo: Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin
Wann:
12 bis 18 Uhr
Wie viel:
Preise der Gerichte variieren, Eintritt frei
Weitere Infos:
streetfoodaufachse.de

Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Kultur + Events