QIEZ-Wochenende

Für Bassanbeter und Feinschmecker

Zu Weihnachten auf dem Tisch?
Zu Weihnachten auf dem Tisch?
An diesem Wochenende dreht sich bei uns passend zu den bevorstehenden Festtagen viel ums Essen. Wir stellen euch den Street Food-Weihnachtsmarkt im Urban Spree vor und verraten euch, wo ihr Wildfleisch aus der Region bekommt. Die zu erwarteten Pfunde könnt ihr präventiv im Gretchen wegtanzen. Viel Spaß und guten Hunger!

Freitag

(P)raise the Bass (Kreuzberg)

Die Partyreihe „(P)raise The Bass“ geht mit einem echten Highlight in die nächste Runde. Zu Gast ist DJ Funtcase vom englischen Label Circus Records, das derzeit zu den heißesten Quellen der Dubstep-Szene zählt. Basslastig und direkt auf die Tanzfläche zielend kommen die Veröffentlichungen von Circus daher, dank frischer Ideen wird es nie eintönig. Doctor P, Flux Pavilion und Swan-E gehören zu den Gründern des Labels – in Berlin wird es von Funtcase vertreten, der früher als DJ Dose Drum & Bass produziert hat, nun aber den etwas langsameren Dubstep-Beats frönt. Orientiert man sich an seiner aktuellen Platte „Don’t P*ss Me Off“, dürfte der bürgerlich James Hazell genannte Brite die Tanzfläche des Gretchens in Nullkommanichts füllen. Ihn unterstützen die DJs Nilow, Luc Masera, Reaf und Hybris Dave.

Wo: Gretchen, Obentrautstraße 19-21, 10963 Berlin
Wann:
ab 23.30 Uhr
Wie viel:
12 Euro, vor Mitternacht 8 Euro
Weitere Infos:
www.gretchen-club.de


Samstag

Bite Club Foodie Christmas Market (Friedrichshain)

„An international Weihnachtsmarkt for all the family“ verspricht der Bite Club Berlin für Samstag und Sonntag im Urban Spree an der Ecke Warschauer / Revaler Straße. Im Sommer hat Macher Tommy Tannock bereits zahlreiche kulinarische Events im Freien veranstaltet – nun erwartet die hungrigen Besucher wieder köstliches Street Food von verschiedenen Anbietern. Sehr gefragt dürften sicher die Austern mit Bloody Marys sein. Natürlich gibt es auch andere kalte und heiße Drinks mit und ohne Schuss. Ebenfalls fündig werden diejenigen, die noch kleine Geschenke oder einen Mini-Weihnachtsbaum suchen. Der Bummel über den Bite Club Foodie Christmas Market wird von Jazz- und Walzerklängen untermalt.

Wo: Urban Spree, Revaler Straße 99, 10245 Berlin
Wann:
Samstag und Sonntag, ab Mittag bis 22 Uhr
Wie viel:
Eintritt frei
Weitere Infos:
www.facebook.com/events/666940846692201/

 

Sonntag

Wildfleischverkauf im Grunewald (Wilmersdorf)

Auf dem Wirtschaftshof des Forstamtes Grunewald können sich Berliner auch in diesem Winter wieder mit Fleisch aus den Wäldern der Umgebung versorgen. Das Forstamt bietet Grunewalder Wildschweine sowie Brandenburger Wildfleisch an – portioniert, eingeschweißt und somit zum Einfrieren und späteren Verzehr geeignet. Zwischen 11 und 16 Uhr gibt es darüber hinaus Kiefern-Schmuckgrün, Schwe­den­fackeln und Misteln für die weihnachtliche Dekoration von Haus und Garten zu erwerben. Das Restaurant Grunewaldturm sorgt auf dem Wirtschaftshof für einen deftigen Imbiss und heiße Getränke, damit der Winter nicht unter den Mantel kriecht.

Wo: Forstamt Grunewald, Koenigsallee 80, 14193 Berlin
Wann:
11 bis 16 Uhr
Wie viel:
Eintritt frei

Gretchen, Obentrautstr. 19-21, 10963 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events
Weihnachtsmärkte in Wilmersdorf
Alle Jahre wieder ... öffnen in der ganzen Stadt trubelige, beschauliche oder ausgefallene Weihnachtsmärkte ihre […]