Tiergarten
QIEZ-Leserreporter

Wöchentlicher Ökomarkt in der Lützowstraße

Wöchentlicher Ökomarkt in der Lützowstraße
Markt ist immer donnerstags! Zur Foto-Galerie
Lützowstraße - Ab sofort findet jeden Donnerstag von 11-18 Uhr der wöchentliche Ökomarkt an der Lützowstraße auf dem neuen Stadtplatz der Evangelischen Elisabeth Klinik statt.

Hier können die Arbeitenden aus den Büros, die Anwohner, Bewohner des Charlottenheimes und die Mitarbeiter der Klinik nicht nur gesund einkaufen, sondern auch eine Kleinigkeit essen oder sich einfach zum Kiez-Plausch treffen. Es gibt Stände mit Gemüse und Obst, Brot und Kuchen, Käse und Wein sowie Fleisch und Wurst aus ökologischer Landwirtschaft. Ergänzt wird das Angebot durch hochwertiges Bio-Streetfood wie Rohkost, Crêpes und Galettes, vegane Spezialitäten sowie warme und kalte Getränke.

Die meisten Händler sind öko-zertifiziert und werden regelmäßig von verschiedenen Kontrollstellen überprüft. Marktleiterin Brigitta Voigt, die auch die Ökomärkte im Hansaviertel und am Nordbahnhof betreibt, konnte unter anderem den Gärtnerinnenhof aus Ahrensfelde mit Obst, Gemüse, Wildblütensalat und Blumen, Le Cantou, Käsespezialitäten von vielen kleineren Käsereien aus der Region sowie deutschem Wein und Ogrosen organic mit Fleisch- und Wurstspezialitäten vorwiegend aus der Lausitz für den neuen Markt gewinnen.

Der Ökomarkt in der Lützowstraße 24-26 findet jeden Donnerstag von 11 bis 18 Uhr statt.


Mehr zum Thema:

Foto Galerie

Wöchentlicher Ökomarkt in der Lützowstraße, Lützowstr. 24-26, 10785 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Food

Food | Shopping + Mode

Top 5: Spargelstände in Berlin

Es ist angestochen! Nach dem späten Frühlingsbeginn geben die Bauern nun Vollgas, damit das leckere […]