Prominente in Berlin

Top 5: Bezirke, in denen die Stars wohnen

Top 5: Bezirke, in denen die Stars wohnen
Freundinnen, Kolleginnen und fast Nachbarinnen: Hannah Herzsprung (l.) und Anna Maria Mühe.
Echte Berliner lassen es sich natürlich nicht anmerken, wenn sie Promis im Alltag erkennen. Dabei finden sie es voll cool, neben Kida Khodr Ramadan zu chillen oder mit Heike Makatsch auf eine Demo zu gehen. Willst du auch? Hier wohnen die Stars …

Natürlich gibt es Promis, die wissen, dass es sich am Rande der Stadt besser wohnen lässt, so findest du Familie Liefers-Loos in Steglitz, Mina Tander und Jeanette Biedermann im idyllischen Berliner Süden, Sido zog mit Charlotte Würdig und Kids raus in den Norden und Christian Ulmen ist mit Collien Fernandes sogar nach Potsdam gezogen, Adel Tawil lebt mit seiner jungen Familie am Schwielowsee und Eva Padberg in der Uckermark. Aber keine Sorge, in diesen Bezirken in Berlin tummeln sich noch genug bekannte Gesichter:

Prenzlauer Berg/ Pankow

Beginnen wir gleich mit der Prominentensiedlung schlechthin. Der kinderreiche Bezirk mit der hohen Lebensqualität findet bei Vätern wie August Diehl und Daniel Brühl oder Ex-Nordlicht Fahri Yardim mit Freundin und Kind ebenso Anklang wie bei jungen Müttern wie Anna Maria Mühe oder Heike Makatsch als bekennende Prenzlauer-Berg-Öko-Übermutter, die auf keiner Klima-Demo fehlt. In den Cafés im Kiez triffst du Nachbarinnen wie Nina Hoss, Katharina Wackernagel, Sonja Gerhardt, Hannah Herzsprung, Corinna Harfouch und Stefanie Stappenbeck. Yvonne Catterfeld und Freund Oliver Wnuk führen ein Doppelleben und fühlen sich im Prenzlauer Berg so zu Hause wie in Köpenick. Bald folgt Julie Delpy diesem Beispiel und pendelt dann zwischen hier und Paris. Auch Matthias Schweighöfer setzt auf das zwei Wohnungen-Konzept und genießt seine junge Liebe ohne Kids oft in Prenzlauer Berg. Nicht wegzudenken aus dem Bezirk sind Langzeit-Prenzlauer-Berg-Menschen wie Tom Tykwer und der Schriftsteller Wladimir Kaminer, der seit 1990 unweit des Mauerparks wohnt. Kollege Sven Regener, den man ja eher in Kreuzberg vermutet, lebt auch hier: und das gern, schließlich gebe es hier nicht nur Bionade-Freaks, sagt er. Prominentester Rückkehrer ist Leander Haußmann, der den vertrauten Prenzl-Kiez nun wieder Friedrichshagen vorzieht, während Sophia Thomalla nur noch selten aus Istanbul herfindet. Etwas oberhalb der Hot-Spots haben in Pankow Jasmin Tabatabai, Andreas Pietschmann, Steffen Groth und Devid Striesow ein hübsches Plätzchen gefunden.

Mitte

Man kann es kaum glauben, dass es noch Menschen gibt, die sich in der Touristen- und Hipster-Hochburg Mitte wohlfühlen… Aber zu dieser Spezies gehören auch viele Prominente. Claudia Mehnert wohnt schon ewig in der Friedrich-Wilhelm-Stadt, Kate Hall mit Detlef D! Soost mit Patchwork-Family bevorzugen die Rosenthaler Vorstadt, Unions-Spieler Christopher Trimmel ist im Scheunenviertel zu Hause. 2013 hat sich Florian David Fitz eine eigene Mitte-Wohnung gegönnt und pendelt seither zwischen München und der Hauptstadt. Marius Müller-Westernhagen baute sich mit Neu-Frau Lindiwe zentral sein Nest. Sogar die Kanzlerin Angela Merkel lässt sich von dem Mitte-Hype nicht aus ihrer Wohnung gegenüber vom Pergamonmuseum vertreiben. Warum auch: Sie wird dort wahrlich abgeschirmt und ihre Lieblingslebensmittelabteilung in den Galeries Lafayette ist nicht weit. Katarina Witt gehört ein Haus in der Krausnickstraße, aber sie wohnt lieber wieder bei ihren Eltern. Nur Annika Ernst wurde es in Mitte zu rummelig, sie hat den Sprung in Richtung Treptower Park geschafft…

Kreuzberg/ Friedrichshain

Die Ankerklause hat keinen Glam? Dann warst du wohl noch nie da, wenn Quentin Tarantino mit Entourage hier feiert. Das macht er, wenn er in Berlin ist. Andere Promis suchen sich in den traditionellen Künstler-Kiezen Kreuzbergs gleich eine feste Bleibe, wie Tarantino-Buddy Til Schweiger, der lange in der Nähe der Yorckstraße wohnte, genau wie der ebenfalls Hollywood-erfahrene Thomas Kretschmann und der Trip-Hop-Superstar Tricky. Während Schweiger nun wieder mehr in Hamburg residiert, übernehmen zwei andere TATORT-Kommissare den Kiez komplett: Oliver Mommsen und Meret Becker. Im nahe gelegenen Wrangelkiez leben Clemens Schick, Judith Holofernes, Dunja Hayali und Schauspieler Patrick von Blume. Zwischen der Idylle am Paul-Lincke-Ufer und dem krassen Leben rund um den Kotti haben auch Jannik Schümann, Thomas Heinze, Lavinia Wilson, Leslie Clio und Kida Khodr Ramadan ihr Zuhause gefunden. Im Bergmannkiez trifft man oft Alle Farben aka Frans Zimmer. Für den Partnerbezirk Friedrichshain schlagen noch mehr Musikerherzen: Casper lebt hier, Jennifer Weist, Frontfrau von Jennifer Rostock, und Fritz Kalkbrenner. Enie van de Meiklokjes und auch Nora Tschirner testet Friedrichshain auf seine Familientauglichkeit. Ohne Familie, aber gewohnt freizügig, zeigt sich Micaela Schäfer hier gern auf ihrer Dachterrasse.

Charlottenburg/ Wilmersdorf

Der goldene Westen zieht Promis an, die es ruhiger angehen lassen wollen. Jürgen Vogel patchworkt hier gut und gern, ebenso leben hier Dauer-Mädchenschwarm Tim Oliver Schultz, Till Brönner, Wana Limar und David Kross. Alexandra Maria Lara und Ehemann Sam Riley wissen die vornehme Zurückhaltung der Charlottenburger zu schätzen, zumal die beste Babysitterin der Welt gleich um die Ecke wohnt: Laras Mutter. Kai Wiesinger und Bettina Zimmermann verraten nie, wo sie sich in Berlin niedergelassen haben, zum Shoppen und Ausgehen stehen sie aber offensichtlich sehr auf die City West… Tom Beck hat sich mit seiner Frau Chryssanthi Kavazi hier angesiedelt und Detlev Buck gesteht, dass er immer in der Nähe seines geliebten Jogging-Areals wohnt: dem Tiergarten. Auf der Wilmersdorfer Seite leben Natalia Avelon, Stefan Jürgens, Ilka Bessin und Natalia Wörner, die sich hier auch schon mit Heiko Maas zeigte. Und wer wohnt wohl im Westend in Stadion-Nähe? Klar: einige Hertha-Spieler. Früher oder später triffst du den einen oder anderen Promi auf jeden Fall im Weyers, in der (totgesagten) Paris Bar oder im Diener Tattersall.

Zehlendorf

Früher galten der Grunewald, Zehlendorf und Wannsee unter den Promis als schick. Heute stehen nur noch wenige zu ihrer (Groß-)Bürgerlichkeit wie Bürger Lars Dietrich, der den Status Ich-bin-vollkommen-normal nach seiner Schöneberger-Zeit hier auslebt. Der eine Nachbar hat Kinder, der andere Sehnsucht nach Ruhe: Deswegen hat sich auch Yoga-Queen Ursula Karven für den Grunewald begeistern können. Sarah Connor hat ihre große Familie in dem Berliner Idyll untergebracht und sogar Justin Bieber lebte hier 2016 einige Monate in einer standesgemäßen Prunk-Villa. Weniger Aufhebens machen Tina Ruland, Jörg Thadeusz, Jürgen Tarrach und Matthias Brandt um ihr Leben in einem der schönsten Berliner Bezirke. Die Gemeinde Kleinmachnow brachte Hausbesitzer Bushido in die Schlagzeilen, Andrea Sawatzki hingegen sorgte für Trubel am Schlachtensee, wo sie mit Christian Berkel, den Kindern, einer Dogge und einem Boxer lebt: Kämpferisch wie erfolgreich setzte sie sich gegen das Hundeverbot dort ein, das auch gelten sollte, wenn die Hunde an der Leine geführt wurden.

Weitere Artikel zum Thema