Charlottenburg, Wilmersdorf
Interview

Mit einem Lächeln zum Zahnarzt

Mit einem Lächeln zum Zahnarzt
Praxisgemeinschaft: Oliver Genz und Mark Gombala
Schweißnasse Hände und ohrenbetäubende Bohrgeräusche sind alles, was viele Menschen mit dem Zahnarztbesuch verbinden. Dass es auch anders geht, beweist die Praxis von Oliver Genz und Mark Gombala. Viel Geduld und modernste Technik zaubern vor und nach dem Arztbesuch ein entspanntes Lächeln auf die Gesichter ihrer Kunden.

Ihr Ziel ist es, Patienten (fast) vergessen zu lassen, dass sie sich hier im Knesebeck-Ensemble in einer Zahnarztpraxis befinden! Wie schaffen Sie dieses Zauberkunststück?  

O.G.: „Wir haben eine glasklare Philosophie: Der Patient mit seinen Wünschen, Vorstellungen und auch Ängsten steht im Mittelpunkt unseres Interesses. Wir hören zu, nehmen uns Zeit, sorgen für angenehme Atmosphäre mit einem modernen, hellen und freundlichen Ambiente. Die Patienten fühlen von Anfang an, dass es hier um sie geht, um ihr Wohlbefinden. Bei uns gibt es höchste Qualität bei größter Freundlichkeit. Keine Aufregung, kein Terminstress, kein überflüssiger Schnickschnack.“

Ist diese entspannte Atmosphäre auch ein bewährtes Rezept bei Angstpatienten?

M.G.: „Ich glaube, kaum jemand geht wirklich gern zum Zahnarzt, aber viel Geduld unsererseits und ein gutes Zeitmanagement ohne lange Wartezeiten helfen dabei, Menschen die Unruhe zu nehmen. Außerdem natürlich gute Arbeit, Kompetenz, Professionalität und modernste Technik. Wir hören zu und sprechen mit unseren Patienten: Denn wer sagen darf, was er sich wünscht,  bekommt das am Ende auch wirklich.“

Welche Rolle spielt Hightech-Medizin bei Ihnen?  

O.G.: „Wir sind eine sehr moderne Praxis mit integriertem Dentallabor und legen großen  Wert auf innovative Techniken. Um nur einige Beispiele zu nennen: Zur Planung von Implantaten arbeiten wir mit 3-D-Technik, die uns auch bei geringem Knochenangebot ein sicheres, günstiges und schmerzarmes Vorgehen erlaubt. Wir bieten z. B. metallfreien Zahnersatz mit neuesten Materialien an. Laserbehandlungen setzen wir zur Desensibilisierung empfindlicher Zahnhälse ein.“

Also lohnt es sich, ab jetzt öfter zum  Zahnarzt zu gehen?

M.G.: „Es macht Sinn, sich zu informieren. Die Möglichkeiten sind heute enorm. Und ein schönes, gesundes Gebiss trägt unschätzbar viel zum allgemeinen Wohlbefinden und Selbstwertgefühl bei.“    


Quelle: kompakt

Genz, O. & M. Gombala, Knesebeckstr. 59, 10719 Berlin

Telefon 030 88714455

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Freitag von 08:00 bis 20:00 Uhr

Genz, O. & M. Gombala

Mark Gombala (links) und Oliver Genz sorgen in ihrer Zahnarztpraxis für ein rundum gesundes Gebiss.

Weitere Artikel zum Thema Gesundheit

Gesundheit | Yoga

Top 10: Yoga-Trends in Berlin

Normales Yoga war gestern – wie klingt Yoga in Verbindung mit House-Musik, bei 40 Grad […]