Zapatos de Baile

Der Tanzschuhspezialist

Nur gut beschuht tanzt es sich gut.
Nur gut beschuht tanzt es sich gut.
Sicherer Halt und fester Stand auf dem Parkett sind das A und O für jeden Tänzer – egal ob Profi oder Amateur.  Das passende Schuhwerk verkauft Andreas Garbrecht in seinem Tanzschuhparadies Zapatos de Baile.

„Hier geht keine Frau ungetanzt raus“, schmunzelt Andreas Garbrecht. Der gelernte Installateur hat seine Begeisterung für den Tango zum Broterwerb gemacht: Seit 12 Jahren verkauft er Tanzschuhe und gibt in seinem Laden auch Tangounterricht.

Mit neun Jahren begann Garbrecht mit dem Tanzen. „Es ist eine Welt für sich“, erklärt er. Auf die Idee, einen eigenen Laden aufzumachen, kam er, als er selbst auf der Suche nach passendem Tanzschuhwerk war. „Es gab nur wenige Anbieter damals“, erinnert sich Garbrecht. 2001 öffneten sich schließlich die Pforten von „Zapatos de Baile“.

Inzwischen hat er einen festen Kundenstamm – aus ganz Europa würden die Leute in seinen Laden kommen, um Tanzschuhe zu kaufen. Sein Angebot umfasst etwa 50 Paar Schuhe für die Bereiche Tango Argentino, Standard-Latein, Flamenco und Jazzdance. „Nach zwölf Jahren habe ich eine gewisse Menschenkenntnis“, sagt Garbrecht. Er müsse Kunden nur genau ansehen und würde die richtigen Schuhe sofort finden.


Quelle: Der Tagesspiegel

Zapatos de Baile - dauerhaft geschlossen, Wissmannstr. 4, 12049 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Mode | Shopping + Mode
Top 5: Herrenausstatter in Berlin
Von der Stange kaufen oder sich individuell einkleiden: Oft ist das eine Frage des Geldes. […]
Mode | Shopping + Mode
Top 10: Nachhaltige Mode in Berlin
Immer mehr Berliner Labels setzen auf Nachhaltigkeit – natürlich mit dem hauptstädtischen Coolness-Faktor. Ob Kinderbekleidung, […]
Freizeit + Wellness | Mode | Essen + Trinken | Kultur + Events
Top 10: Hipster Hotspots
Damit du nicht mehr mit dem Mainstream der Stadt abhängen musst, empfehlen wir dir zehn […]