• Freitag, 05. Januar 2018
  • von Redaktion

Kreditkarten willkommen

Nur Bares ist Wahres? Schrippen auf Karte, bitte!

  • Frische Brötchen vom Bäcker
    Bar oder mit Karte? Ein Bäcker in Nikolassee schafft das Bargeld (fast) ab... Foto: pixabay.com - ©dbreen

Cash only galt in Berlin lange als Ausdruck echter Freiheit, nun wird in Nikolassee die Zukunft eingeläutet: Bitcoins gegen Brötchen. Ein Bäcker schafft das Bargeld ab und macht Furore.

Während der Rest der Welt noch diskutiert, was die Vorteile von Bargeld seien, macht ein Bäcker in Zehlendorf kurzen Prozess: VonLuck in Nikolassee möchte selbst Kleinstbeträge lieber mit Kreditkarte kassieren. Die Gründe der Chefs Claudia und Michael Mindak liegen auf der sauberen Hand, denn Bargeld sei auch immer ein hygienisches Problem. Schneller sei die münzenlose Zahlung ebenfalls, Wechselgeld braucht man keines mehr vorrätig zu haben, die schwer werdende Suche nach einer Bankfiliale, die noch eine Tageskasse annimmt, erübrigt sich und selbst die lästige Frage an die Kunden, ob sie es denn nicht kleiner hätten, fällt weg. Apropos Kunden: die sind gespaltener Meinung. Während die einen sich freuen, nicht mehr nach Münzen kramen zu müssen, finden die anderen das Kleingeld übersichtlicher und praktischer.

Echter Gewinn

Für das kleine Café ist die Entscheidung jedenfalls jetzt schon ein echter Gewinn, denn mit diesem Januar-Loch-Coup sind die Betreiber Berliner Stadtgespräch – sogar Deutschlands größte Schlagzeilenzeitung ist auf das Thema angesprungen. Kein Wunder, dass telefonisch im Café niemand mehr zu erreichen ist... Die Gegner des bargeldlosen Zahlungsverkehrs, die Angst haben, dass jeder (Kauf)Schritt kontrollierbar wird, können aber noch einmal durchatmen, denn das Café VonLuck akzeptiert weiterhin Cash. Aber eben ungern. In Zehlendorf ist man jedenfalls bestens auf die bargeldlose Zukunft, die Experten für sehr wahrscheinlich halten, vorbereitet. Demnächst will man selbst Bitcoins akzeptieren. Und wenn Apple mit seiner Smartphonebezahlung den deutschen Markt aufräumt, wird VonLuck den Vorsprung bestimmt nutzen und der Konkurrenz die Butter von der Stulle nehmen können.

In Amerika, England und Schweden mag man mit der Bargeldlosigkeit im alltäglichen Leben schon viel weiter sein: In Sachen Brot aber lassen wir uns international von niemandem etwas vormachen und auch Muffins aus dem 3D-Drucker kommen uns nie in die Tüte. Die Qualität der VonLuck-Cafés (ja, eine zweite Filiale gibt es im Grunewald) werden wir baldigst wieder einmal testen. Zahlen werden wir dabei natürlich bar, denn unsere Probe-Essen machen wir wie gewohnt undercover – so lange es noch geht!

Café von Luck Nikolassee

Von-Luck-Straße 27
14129 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Essen und Trinken"

Essen und Trinken

Plattform Neun: Regionale Produkte endlich digital

Plattform Neun: Regionale Produkte endlich digital

Die Gans von Hof A, die Roten Beete von Bauer B: Mehr und mehr Berliner … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Schöneberg: Urban Supply auf der Potse

Neu in Schöneberg: Urban Supply auf der Potse

Guter Kaffee, frische Paninis und leckere Smoothies: Seit November kann … mehr Schöneberg

Restaurants

Essen wie am Canale Grande

Essen wie am Canale Grande

Gerlinde Jänicke ist Moderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf … mehr Mitte

Neueröffnungen

Neu in Kreuzberg: Kochkunst vom besten Freund aus Syrien

Neu in Kreuzberg: Kochkunst vom besten Freund aus Syrien

Seit Dezember bieten Geflüchtete im Kreuzberger Himmel in der Yorckstraße … mehr Kreuzberg

Neueröffnungen

Neu in Charlottenburg: Eine Kantini fürs Bikini

Neu in Charlottenburg: Eine Kantini fürs Bikini

Von Streetfood bekommen wir einfach nicht genug. Alle anderen offenbar … mehr Charlottenburg

Restaurants

Mittagessen #93: Soul Food in der Honigbiene

Mittagessen #93: Soul Food in der Honigbiene

Was darf's heute zum Mittagessen sein? Italienisch oder asiatisch? Salat … mehr Schöneberg

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen