• Dienstag, 29. Juli 2014

Ausflugslokal in Berlin-Zehlendorf

In den Wannsee-Terrassen wird der Kaffee kalt

  • Auf ein Neues. Im Oktober 2013 wurde das Richtfest für die Wannsee-Terrassen gefeiert.
    Auf ein Neues. Im Oktober 2013 wurde das Richtfest für die Wannsee-Terrassen gefeiert. Das Original war 2001 ausgebrannt. Foto: Der Tagesspiegel - ©Thilo Rückeis
2Kommentare
2016?
Wenn der neue Pächter "nun erst anfängt die Inneneinrichtung zu bauen" … mehr

Die berühmte Gaststätte mit dem Panoramablick über den Wannsee sollte eigentlich im vorigen Frühjahr neu eröffnen, kehrt aber wohl erst 2015 zurück.

Das Interesse der Berliner an der Neueröffnung der vor 13 Jahren abgebrannten Wannsee-Terrassen mit dem berühmten Panoramablick aufs Wasser ist groß. Immer wieder fragen Leser des Tagesspiegels und des Zehlendorf-Blogs nach, wann sie das Zehlendorfer Ausflugslokal neben dem Strandbad Wannsee wieder besuchen können. Doch nun hält es Bauherr Harald Huth für möglich, dass dies bis zum Frühjahr 2015 dauert. Das wäre ein Jahr später als beim Richtfest im vorigen Oktober angekündigt.

Der Neubau im "englischen Landhausstil" sei an sich fertig, sagte eine Sprecherin, doch der Pächter beginne nun erst mit der Inneneinrichtung. Diese könne drei bis vier Monate dauern. Den Namen des Wirts dürfe man noch nicht nennen, der Eröffnungstermin sei dessen Sache.

Eröffnung im Herbst?

Eine Ausflugsgaststätte im Herbst aufzumachen, entspräche jedenfalls nicht unbedingt den Gepflogenheiten in der Gastronomie. Anscheinend hat die schwierige Suche nach einem Betreiber zu der Situation beigetragen. Dem Vernehmen nach waren mehrere potenzielle Pächter wieder abgesprungen.

Auf dem 8500-Quadratmeter-Grundstück soll es 350 Sitzplätze im Inneren geben und 500 im Freien. Huth hatte das Areal vor neun Jahren für 400.000 Euro erworben. Er investiert mehrere Millionen Euro und verspricht ein "Traumcafé". Eigentlich ist es ein untypisches Projekt für den gebürtigen Hamburger, der in Berlin als Bauherr von Shoppingcentern bekannt geworden ist. Mit dem berühmten Lokal wolle er der Stadt nach seinem beruflichen Erfolg "etwas zurückgeben", hatte Huth sein Engagement beim Richtfest begründet, es gehe um "ein Stück Kultur".

Mit Verspätungen kämpft der Investor auch am Leipziger Platz in Mitte, wo er die im Mai geplante Eröffnung des Einkaufszentrums "Mall of Berlin" wegen Bauverzögerungen und Brandschutzproblemen absagen musste. Jetzt soll es dort im Laufe des Septembers losgehen.

Adresse

Wannseebadweg 55
14129 Berlin

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: Der Tagesspiegel
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
 
2 Beiträge zu diesem Artikel
MatthiasMeckel MatthiasMeckel 13.08.2014 09:51:02
2016?
Wenn der neue Pächter "nun erst anfängt die Inneneinrichtung zu bauen" und das drei bis vier Monate dauern kann, dann frage ich mich, warum die Eröffnung erst 2016 stattfinden soll? Tippfehler?
August 2014 + 4 Monate = ~ Dezember 2014 --> Eröffnung 2015?
NikoQIEZ NikoQIEZ 13.08.2014 11:09:52
2015 stimmt!
Sie haben natürlich Recht. Die Eröffnung soll tatsächlich 2015 stattfinden, es handelte sich um einen schnöden Tippfehler. Danke für den Hinweis!
Weitere Artikel zum Thema "Essen und Trinken"

TOP-LISTEN

Top 10: Französische Restaurants in Berlin

Top 10: Französische Restaurants in Berlin

Wenn eine weiß, wie das echte Savoir-vivre in der Hauptstadt schmeckt, … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Mitte: Grünes im The Greens

Neu in Mitte: Grünes im The Greens

Kräuter aus dem Urban-Garden, Bio-Kaffee und Lunch zu freundlichen … mehr Mitte

TOP-LISTEN

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Gastro plus Party ergibt im Idealfall einen wirklich gelungenen … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Zu Curry 36 und Konnopke’s kann sich jeder selbst eine Meinung bilden. … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Kreuzberg: Vegane Burger von Attila

Neu in Kreuzberg: Vegane Burger von Attila

Nach seiner Vegan Snackbar in Charlottenburg hat der umstrittene Koch … mehr Kreuzberg

Neueröffnungen

Neu in Neukölln: W Pizza

Neu in Neukölln: W Pizza

Ein bisschen ab vom Schuss liegt sie ja, die neue Pizzeria in der … mehr Neukölln

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen