• Mittwoch, 07. September 2016
  • von Eve-Catherine Trieba

FU vergibt Wetterpatenschaften

So kaufst du dir dein Wetter

  • Gewitterhimmel
    Nicht jeder kann von sich behaupten, für solch einen spektakulären Himmel verantwortlich zu sein! Foto: dpa - ©picture alliance / dpa

Dahlem - Seit 1954 ist das Institut für Meteorologie der Freien Universität Dahlem für die Benennung von Hoch- und Tiefdruckgebieten über Mitteleuropa verantwortlich. Jetzt können Namenspatenschaften für 2017 übernommen werden.

Du wolltest deinen Nachbarn schon immer mal die Sommerferien verderben? Oder deiner Familie weiße Weihnachten bescheren? Dann nutze die Gelegenheit und werde Wetterpate für ein Hoch- oder Tiefdruckgebiet! Der Startschuss für die Vergabe von Patenschaften ist heute um Mitternacht gefallen. 2017 werden Tiefdruckgebiete mit männliche Vornamen benannt, Hochdruckgebiete bekommen weibliche Namen.

Und so geht's: Du möchtest ein Hoch- oder Tiefdruckgebiet mit deinem eigenen Namen benennen oder eine Patenschaft verschenken? Dann informiere dich auf wetterpate.de über die freien Buchstaben. Und keine Panik: Da jährlich etwa 50 bis 60 Hochs und 130 bis 150 Tiefs über Mitteleuropa ziehen, wird das Alphabet mehrmals durchlaufen. Ist ein Wunschbuchstabe frei, stellst du deinen Antrag auf Vergabe einer Namenspatenschaft per Post, Mail oder Fax. Bei der Benennung der Hoch- bzw. Tiefdruckgebiete gelten aber bestimmte Regeln: Zugelassen sind nur gebräuchliche Vornamen. Doppelnamen, Firmen- und Nachnamen können nicht berücksichtigt werden.

Wer keine Direktpatenschaft ergattert, kann übrigens auch über eine Risikopateschaft oder eine ebay-Versteigerung zu einem eigenen Hoch- oder Tiefdruckgebiet kommen.

Der Name fürs Wetter ist ein dauerhaftes Andenken

Kurz bevor das jeweilige Hoch oder Tief dann über Europa zieht, wird es von Meteorologen offiziell auf den von dir gewünschten Namen getauft. Per Mail werden die Paten darüber informiert, wann sie so richtig Druck machen. Ist das jeweilige Wetter vorbei, erhalten die Paten ein Abschlusspaket mit Urkunde, Lebensgeschichte des Hoch- oder Tiefdruckgebietes sowie Berliner Wetterkarte.

Das wirklich einzigartige Geschenk ist nicht ganz billig: 299 Euro kostet ein Hoch, 199 Euro ein Tief. Und Achtung: Seit 2014 kommen noch 19 Prozent Mehrwertsteuer obendrauf. Von dem Preis solltest du dich jedoch nicht abschrecken lassen. Die Einnahmen kommen der studentischen Wetterbeobachtung der Freien Universität (FU) zugute. Seit Vergabe der ersten Wetterpatenschaft 2002 haben mehr als 2.500 Menschen aus 15 europäischen Ländern sowie aus Brasilien, Japan und den USA die Gelegenheit genutzt, das Wetter über Europa mitzubestimmen.

Freie Universität Berlin

Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Shopping & Mode"

TOP-LISTEN

Top 10: Tolle Buchläden in Berlin

Top 10: Tolle Buchläden in Berlin

Schlaflose Nächte bereiten uns in Berlin nicht nur die zahlreichen Clubs, … mehr Berlin

Schuhe

Gesunde Kinderfüße: Das muss man wissen

Gesunde Kinderfüße: Das muss man wissen

Wie entwickeln sich eigentlich die Füße der Kleinen und ab wann benötigen … mehr Berlin

Essen, Trinken und Genuss

"Bauch mit Köpfchen": Eine Initiative für den Großmarkt

"Bauch mit Köpfchen": Eine Initiative für den Großmarkt

Große Pläne für den Berliner Großmarkt: 100 Unternehmen haben ihr Angebot … mehr Mitte

Bäckereien

18 ausgezeichnete Bäckereien in Berlin

18 ausgezeichnete Bäckereien in Berlin

Alle zwei Jahre wird auf der Grünen Woche die "Goldene Brezel" an 18 … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Die schönsten Stoffläden in Berlin

Top 10: Die schönsten Stoffläden in Berlin

Nähen liegt im Trend. Wer anders aussehen möchte als der … mehr Berlin

Shopping & Mode

Das Kaufhaus des Testens sucht Start-ups

Das Kaufhaus des Testens sucht Start-ups

Vergiss die teuren Luxusartikel im KaDeWe! Im neuen KaDeTe, dem Kaufhaus … mehr Charlottenburg

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen